1. PR

Danone DACH: Aktuelle Nutricia Milupa Geburtenliste zeigt: Geburten bleiben 2021 auf hohem Niveau

Danone DACH : Aktuelle Nutricia Milupa Geburtenliste zeigt: Geburten bleiben 2021 auf hohem Niveau

Heute veröffentlichte Nutricia Milupa die Geburtenliste 2021 und vermerkte in den deutschen Kliniken insgesamt 765.686 Geburten. Im Vergleich zum Vorjahr (745.839 Geburten) bedeutet dies mit einer Zunahme von 2,66 Prozent ein leichtes Wachstum an Geburten in Deutschland.

Zudem rückt die Zentralisierung der Geburtshilfe immer mehr in den Fokus.

Die München Klinik ist mit 6.637 Geburten erneut Anführer der Nutricia Milupa Geburtenliste 2021. Im Vergleich zum Jahr 2020 ist die Geburtenrate hier um 8,34 Prozent stark gestiegen. Auf dem zweiten Rang folgt das Universitätsklinikum Charité in Berlin, welches insgesamt 5.459 Geburten vermeldet. Hier hat sich die Anzahl der Geburten um 3,02 Prozent erhöht. Den dritten Platz belegt mit 4.410 Geburten das Sankt Joseph Krankenhaus in Berlin mit einem Anstieg von 4,88 Prozent zum Vorjahr.

Die Zentralisierung der Geburtshilfe wird weiter vorangetrieben

Im Vergleich zum Vorjahr sind 2021 wieder viele Klinikschließungen zu beobachten. Auch wenn diese zum Teil - bedingt durch den Ausbruch des Coronavirus - nur vorübergehend erfolgten, ist zu erkennen, dass in größeren Klinken mehr Geburten zu verzeichnen sind als in kleineren Kliniken. Somit zentralisiert sich die Geburtshilfe immer weiter in großen Kliniken. Insgesamt wurde die Geburtenanzahl von 631 Kreißsälen erfasst und 13 Schließungen beobachtet.

Erhebung der Geburtenliste bereits seit mehr als 20 Jahren

Zur Erhebung der Geburtenzahlen führt der wissenschaftliche Außendienst von Nutricia Milupa eine Abfrage bei den einzelnen Kliniken durch. Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr.

Die Nutricia Milupa Geburtenliste wird bereits seit 1999 jährlich erhoben. Bezogen auf die absoluten Zahlen weicht die Geburtenliste leicht von der Geburtenstatistik des Statistischen Bundesamtes ab. Dies liegt an den unterschiedlichen Erhebungsweisen: Nutricia Milupa erfasst die Anzahl der Geburten in den Kliniken, während das Statistische Bundesamt die Anzahl aller Neugeborenen erfasst. Letzteres schließt zum Beispiel auch Geburten in Geburtshäusern und Hausgeburten mit ein. Bei Betrachtung des jährlichen, prozentualen Anstiegs der Geburten liegen die Ergebnisse von Nutricia Milupa allerdings sehr nah an denen des Statistischen Bundesamtes.

Über Nutricia Milupa

Nutricia Milupa hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Lebensqualität der Menschen durch bestmögliche Ernährung zu erhöhen - in den ersten 1.000 Lebenstagen ebenso wie in kritischen Abschnitten des Lebens mit besonderen medizinischen Anforderungen.

Das Portfolio umfasst zahlreiche bekannte Marken (u.a. Aptamil, Milupa, Neocate, Fortimel, Nutrison) mit insgesamt 380 Produkten. Es reicht von Säuglingsmilchen und Breien über spezielle Produkte bei Frühgeburt, Gedeihstörung oder Nahrungsmittelallergien bis hin zu Trink- und Sondennahrungen zur Therapie von krankheitsbedingter Mangelernährung bei chronischen Erkrankungen, Altersgebrechlichkeit oder Krebs. Auch hochspezialisierte Produkte für seltene erbliche Stoffwechselstörungen zählen zum Portfolio. Seit jeweils mehr als 30 Jahren bietet Nutricia Milupa zudem eine spezielle Beratung für Eltern sowie ein Ernährungsteam zur medizinischen Versorgung zuhause an.

Mit den Standorten Frankfurt und Erlangen gehört Nutricia Milupa zum führenden internationalen Lebensmittelunternehmen Danone. Danone ist davon überzeugt, dass die Gesundheit der Menschen und die des Planeten untrennbar miteinander verbunden sind und hat deshalb als französische "Entreprise à Mission" soziale, gesellschaftliche und umweltpolitische Ziele in der Unternehmenssatzung verankert. Darüber hinaus strebt Danone an als eines der ersten multinationalen Unternehmen B-Corp zertifiziert werden. Mit mehr als 100.000 Mitarbeitern und Produkten, die in über 120 Ländern verkauft werden, erzielte Danone 2020 einen Umsatz von 23,6 Milliarden Euro. Weiterführende Informationen stehen unter www.danone.de zur Verfügung.

Pressekontakt:

Jennifer Kutschera Pressesprecherin Nutricia Milupa GmbH Danone D-A-CH c/o Nutricia Milupa GmbH Am Hauptbahnhof 18 60329 Frankfurt am Main Tel. +49 / (0)69 719 135 - 4710 E-Mail: pressestelle@danone.com

Original-Content von: Danone DACH, übermittelt durch news aktuell