1. PR

ARTE G.E.I.E.: Aktuelle Streaming-Tipps aus der ARTE-Mediathek

ARTE G.E.I.E. : Aktuelle Streaming-Tipps aus der ARTE-Mediathek

Die ARTE-Pressestelle informiert über aktuelle Streaming-Highlights verschiedener Themenbereiche in der ARTE-Mediathek (www.arte.tv (http://www.arte.tv/)).

Momentan sind unter anderem folgende spannende Dokumentationen, Spielfilme, Serien, Konzerte und eigens für das Web produzierte Formate in der Mediathek verfügbar:

AKTUALITÄT, GESELLSCHAFT & GESCHICHTE Berlin 1945 - Tagebuch einer Großstadt 2-teiliger Dokumentarfilm von Volker Heise Online vom 5. Mai bis zum 2. August 2020 TV-Ausstrahlung: Dienstag, 5. Mai, um 20.15 Uhr Der zweiteilige Dokumentarfilm zeigt das Schicksalsjahr in Berlin aus Sicht von Zeitgenossen. Regisseur Volker Heise gibt Tagebüchern und Archivmaterial eine Stimme, multiperspektivisch und emotional.

Braucht Europa eine Armee? Dokumentation von Jean Crépu Online bis zum 3. Juli 2020 Terrorismus, Brexit oder die USA unter Donald Trump - Europa scheint heute verletzlicher denn je. Braucht es eine eigene Armee? Die Dokumentation blickt auf die Geschichte der europäischen Verteidigungspolitik und die Herausforderung, sich im 21. Jahrhundert militärisch zu behaupten.

mycoronadiary: Persönliche Einblicke in den Alltag mit Virus Webserie Online bis April 2022 Weltweit erzählen Menschen in Video-Tagebüchern von ihrem Alltag und ihren Erfahrungen in der Corona-Krise. Wohin mit der Angst oder der Ungewissheit? Wie macht man sich Mut? Menschen aus verschiedenen Regionen der Welt, was sie denken, fühlen und handeln.

KINO, FERNSEHFILME & SERIEN

Mein sprechender Goldfisch Serie von Etgar Keret und Shira Geffen Online bis zum 5. Juni 2020 TV-Ausstrahlung ab 7. Mai 2020, 21.45 Uhr Die Serie des israelischen Regie- und Autorenpaares Etgar Keret und Shira Geffen erzählt von einem geschiedenen, 50-jährigen Immobilienmakler, der eines Tages seinen Goldfisch sprechen hört. Die Serie wurde 2019 beim Fernsehfestival von La Rochelle ausgezeichnet.

Volker Schlöndorff - Ein Leben für das Kino Dokumentation von Pierre-Henri Gibert Online bis zum 4. Juli 2020 TV-Ausstrahlung: 06. Mai 2020, 21.35 Uhr Die Dokumentation schildert Leben und Arbeit des wohl europäischsten unter den deutschen Filmemachern: Volker Schlöndorff war ein Visionär, der sein Heimatland verließ, um besser von ihm erzählen zu können. Seine Werke sind persönliche Suche und Reflexion über nationale Identität zugleich.

Französische Klassiker Spielfilme Online bis zum 12. Oktober 2020 In der ARTE-Mediathek stehen derzeit vier Klassiker der französischen Altmeister Eric Rohmer und Jacques Rivette zur Verfügung: "Meine Nacht bei Maud", "Claires Knie", "Die Herzogin von Langeais" und "Die schöne Querulantin".

KUNST, KULTUR UND POPKULTUR

Mai im Museum Verschiedenen Dokumentationen verfügbar unter arte.tv/maiimmuseum (http://www.arte.tv/maiimmuseum) Von da Vinci bis Picasso, von Gauguin bis Vermeer, über Degas, Miro oder César: Online finden Sie den ganzen Monat Mai auf ARTE einen Themenschwerpunkt mit Dokumentarfilmen über die großen Namen der Kunstgeschichte. Eine virtuelle Ausstellung, in Zusammenarbeit mit dem Centre Pompidou, dem Schloss von Versailles, dem Musée d'Orsay, dem Louvre sowie Rmn-Grand Palais. Schriftsteller im Portrait Verschiedene Autorenporträts verfügbar unter arte.tv (http://www.arte.tv) Die großen Werke der Literaturgeschichte bewegen Menschen bis heute. Was ihre Verfasser inspirierte, ist den LeserInnen aber oft unbekannt. ARTE zeigt spannende Autorenporträts, beispielsweise von der kanadischen Schriftstellerin Margaret Atwood, die 2019 den Booker-Prize gewann.

Muskel-Wahn Webserie von Jérôme Momcilovic und Camille Juza Online unter arte.tv/muskel-wahn (http://www.arte.tv/muskel-wahn) bis August 2022 Egal ob gestählt, geölt oder auf dem Cover von Zeitschriften: Muskeln sind omnipräsent und in der modernen Dienstleistungsgesellschaft zur Metapher für Kontroll- und Rentabilitätssucht geworden. Schlappmachen gilt nicht. In Form sein lautet die Devise. Doch wozu?

ARTE CONCERT

Das Vokalensemble amarcord live aus der Thomaskirche Konzert im Livestream Live am Freitag, 1. Mai, 20.00 Uhr, danach im Replay verfügbar bis zum 22. Mai Das a capella Festival Leipzig fällt dieses Jahr aus. Allerdings nicht ganz: Das fünfköpfige männliche Vokalensemble amarcord gibt mit der Verstärkung von zwei Frauenstimmen das ursprünglich für die Eröffnung geplante Konzert nun live aus der Thomaskirche für das Publikum im Netz. Neben ARTE Concert streamen MDR Kultur, MDR Klassik und Deutschlandfunk Kultur.

Vorhang auf - Theaterfilme in der ARTE-Mediathek Theaterfilme Online verfügbar ab dem 1. Mai und bis zum 30. Juli unter arte.tv/vorhang-auf (http://www.arte.tv/vorhang-auf) Auf ARTE Concert sind ab dem 1. Mai einige Theater-Verfilmungen wiederzuentdecken - in die heutige Zeit versetzt und mit hochrangigen Schauspielern besetzt: Erleben Sie unter anderem Susanne Wolff als "Hedda", Christina Hecke und Golo Euler als "Kasimir und Karoline", Jessica Schwarz als "Lulu", Stefan Konarske gemeinsam mit Hannah Herzsprung in Goethes "Werther", sowie filmische Adaptionen von Bertolt Brechts "Baal". Queen Live at Wembley Konzert (1986) Online bis zum 26. Juli 2020 Dieses Konzert ging in die Musikgeschichte ein! Am 12. Juli 1986 spielten Queen vor rund 70.000 Fans im Londoner Wembley Stadion. Selbstverständlich auf dem Programm: die großen Hits wie "A Kind of Magic", "I Want to Break Free", "Bohemian Rhapsody" und "We Are the Champions".

ENTDECKUNG UND WISSENSCHAFT

Unser geheimer 6. Sinn: Wie wir unseren Körper wahrnehmen Dokumentation von Vincent Amouroux Online vom 2. Mai bis zum 8. Juli 2020 TV-Ausstrahlung: 9. Mai 2020, 21.45 Uhr Haben wir nur fünf Sinne? Jein. Um sich nämlich der Position seiner Körperteile bewusst zu sein, braucht der Mensch einen sechsten Sinn: Die Propriozeption. Im Gegensatz zu den anderen fünf Sinnen, die Signale von außen verarbeiten, geht es hier um die Erkennung von Reizen aus dem Körperinneren.

Einer von uns: Der Homo sapiens (1-5) Dokumentationsreihe von Tim Lambert & Nicolas Brown Online vom 2. bis zum 9. Mai 2020 TV-Ausstrahlung: 2. Mai 2020, ab 20.15 Uhr Vor 200.000 Jahren streifte der erste Homo sapiens durch die afrikanische Savanne, heute umfasst die Weltbevölkerung mehr als sieben Milliarden Menschen. Die Dokumentationsreihe erzählt die Geschichte, wie wir von Kontinent zu Kontinent wanderten, Asien durchquerten, Australien erreichten, Europa besiedelten und ganz Amerika eroberten. Denkmäler der Ewigkeit - Das Kolosseum in Rom Dokumentation von Florian Breier und Christian Stiefenhofer Online vom 2. Mai bis zum 8. Juli 2020 TV-Ausstrahlung: 9. Mai 2020, 20.15 Uhr Wie kaum ein anderes Bauwerk verkörpert das Kolosseum das Römische Reich. Archäologen und Historiker erklären, wie das gigantische Bauwerk, eine künstlerische und technische Spitzenleistung, zur PR-Maschine des römischen Kaisers wurde.

Pressekontakt:

Romina Kunz / romina.kunz@arte.tv / +33 3 90 14 20 67 Michel Kreß / michel.kress@arte.tv / +33 3 90 14 21 63

Original-Content von: ARTE G.E.I.E., übermittelt durch news aktuell