1. PR

APCOA Parking Deutschland GmbH: APCOA und Swiftmile bauen Ladeinfrastruktur für E-Scooter und E-Bikes auf Parkplätzen auf

APCOA Parking Deutschland GmbH : APCOA und Swiftmile bauen Ladeinfrastruktur für E-Scooter und E-Bikes auf Parkplätzen auf

- Mobilitätsdienstleister TIER nutzt Angebot zum Laden von E-Scootern - Erste Stationen in vier Stuttgarter Parkhäusern eingerichtet

APCOA arbeitet ab sofort mit dem Akkuladedienst Swiftmile zusammen. Ziel der Kooperation ist, auf APCOA-Parkplätzen Lademöglichkeiten für E-Scooter und E-Bikes bereitzustellen. Der erste Nutzer ist der Mobilitätsdienstleister TIER Mobility, der damit seine E-Scooter aufladen wird. Zunächst wurden die Swiftmile-Stationen in vier Stuttgarter Parkhäusern installiert. Am 21. September stellten APCOA, Swiftmile und die Stadt Stuttgart die Geräte bei einer gemeinsamen Veranstaltung im Rahmen der Stuttgarter Mobilitätswoche vor. Beide Unternehmen planen, ihre Kooperation noch in diesem Herbst auf mehr als zehn Standorte auszuweiten. Weitere gemeinsame Projekte in ganz Europa sollen folgen.

"Die Partnerschaft mit Swiftmile ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Parkhaus der Zukunft", sagt David Müller, Director Urban Hubs bei APCOA Parking Deutschland. "Gemeinsam bieten wir an zentral gelegenen Standorten Lademöglichkeiten für E-Scooter und E-Bikes. Damit leisten wir einen Beitrag zur Verkehrswende und damit auch zum Klimaschutz."

Urban Hubs bieten Infrastruktur für nachhaltige Dienstleistungen

Die Kooperation ist Teil des innovativen Urban-Hubs-Konzepts, mit dem APCOA seine Parkplätze für die Nutzung von Dienstleistungen anbietet, die das Leben nachhaltiger und bequemer machen. Ladepunkte für E-Fahrzeuge und Leihstationen für Sharing-Angebote wie E-Scooter spielen dabei eine wichtige Rolle. Außerdem eignen sich die Parkplätze beispielsweise auch als Standorte für kleine Servicestationen wie Schränke zur Aufbewahrung von Paketen oder für Lieferdienste, die dort die Ware für die letzte Meile zum Kunden auf Lastenräder verladen.

"Weltweit werden immer mehr Parkplätze für die Verkehrswende genutzt und wir freuen uns darauf, gemeinsam mit APCOA bei dieser Entwicklung eine Führungsrolle zu spielen", sagt Colin Roche, CEO bei Swiftmile. "Die strategisch platzierten Swiftmile-Stationen werden dazu beitragen, den Anteil nachhaltiger Verkehrsmittel in Stuttgart und anderen Städten zu erhöhen."

TIER kann durch dezentrale Ladeinfrastruktur Logistikaufwand sparen

Gerade für Mikromobilitätsdienstleister bieten die Urban Hubs ideale Bedingungen zur Einrichtung einer dezentralen Ladeinfrastruktur. Das Berliner Unternehmen TIER nutzt die APCOA-Parkplätze deshalb bereits als Standorte für eigene Ladeschränke. Zusätzlich wird der Mobilitätsdienstleister seine E-Scooter künftig auch an Swiftmile-Stationen in ganz Deutschland aufladen. Austauschbare Batterien und ein dezentrales Ladenetzwerk machen eine aufwändige Ladelogistik überflüssig, bei der die Batterien der E-Scooter zum Aufladen in zentrale Lagerhäuser gebracht werden müssen.

"Die innovativen Swiftmile-Ladestationen an den Urban Hubs von APCOA sind weitere Bausteine beim Aufbau eines dezentralen Ladenetzwerks in Deutschland. Indem wir den Logistikaufwand und damit verbundene CO2-Emissionen reduzieren, können wir den operativen Betrieb unserer Flotte noch effizienter und nachhaltiger gestalten", sagt Anna Lauffer, Regional Managerin Süddeutschland bei TIER. "Davon profitieren auch die APCOA-Kunden, denen wir so stets in Parkplatznähe einen geladenen E-Scooter für die letzte Meile zur Verfügung stellen können."

Bilder zur Pressemitteilung stehen unter https://apcoa-de.sharefile.eu/share/view/s696e567ff01c476ab51531566ec874c0 zur Verfügung.

Über die APCOA PARKING Deutschland GmbH (http://www.apcoa.de)

Die APCOA PARKING Deutschland GmbH hat ihren Sitz am Stuttgarter Flughafen und bietet ihren Kunden mehr als 230.000 Parkplätze an rund 300 Standorten in über 80 Städten. Das Unternehmen steht für ein modernes Parkraummanagement in Innenstädten, an Flughäfen, Messen, Hotels und Krankenhäusern in ganz Deutschland. APCOA wurde als fairstes Unternehmen 2019 im Bereich Parkhausbetreiber von Focus Money ausgezeichnet.

APCOA versteht sich als moderner Dienstleister, der neue Wege geht. Mit der kostenlosen Park-App APCOA FLOW bietet das Unternehmen seinen Kunden eine sichere und kontaktlose Möglichkeit zur Nutzung von deutschlandweit mehr als 100.000 Parkplätzen in über 200 ausgewählten Parkhäusern. Wer die App nutzt, braucht weder ein Ticket noch Bargeld für den Automaten und spart so wertvolle Zeit. Eine weitere Innovation aus dem Hause APCOA sind die Urban Hubs, mit denen das Unternehmen seine Parkplätze neuen Nutzergruppen anbietet. Dazu gehören etwa Partner aus dem Bereich Logistik wie Lieferdienste, die das Parkhaus als Umschlagplatz für ihre Ware nutzen. Die Standorte sind aber zum Beispiel auch als Ladepunkte für E-Fahrzeuge, Stellplätze für Autovermietungen oder kleine Servicestationen geeignet. Darüber hinaus gibt es viele weitere Anwendungsmöglichkeiten aus den Gebieten Elektrifizierung, Mobilität sowie neue Technologie und Dienstleistungen.

Pressekontakt:

Katrin Dietz | Marketing Manager APCOA PARKING Deutschland GmbH Luftfrachtzentrum 605/5 in 70629 Stuttgart presse@apcoa.de

Original-Content von: APCOA Parking Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell