1. PR

Better Deutschland GmbH: Better startet mit guter Auftragslage ins Jahr 2022

Better Deutschland GmbH : Better startet mit guter Auftragslage ins Jahr 2022

Better, der führende Anbieter von Open-Data-Plattformen für das Gesundheitswesen, geht mit zwei Großprojekten ins neue Jahr. In Berlin begleitet die Better Deutschland GmbH die Charité, Vivantes und drei Universitätskliniken beim Aufbau eines digitalen FortschrittHubs in der Kardiologie.

In London wurde Better UK mit der Entwicklung einer stadtweiten, offenen Gesundheitsplattform beauftragt.

Der digitale FortschrittsHub CAEHR, initiiert von der Charité, Vivantes sowie den Universitätskliniken Göttingen, Hannover und Würzburg, widmet sich der Intraoperabilität im Bereich der Kardiologie. Der Projektname steht für "CArdiovascular Diseases - Enhancing Healthcare through cross-Sectoral Routine data integration". Patientendaten zusammenführen und digital verfügbar machen: das soll die Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankten spürbar verbessern. Better Deutschland wurde von der Charité und Vivantes beauftragt, dieses Vorhaben zu begleiten. Die genaue Beteiligung wird in den kommenden Wochen konzipiert. Better unterstützt mit seiner Technologie die zentrale Komponente der standardisierten Datenhaltung und Datennutzung mittels openEHR.

"Das CAEHR-Projekt zeigt die große Bedeutung von Open-Data-Ansätzen in der Gesundheitsbranche", sagt Björn Lehnhoff, Geschäftsführer der Better Deutschland GmbH. "Die Zukunft wird wegführen von unserem löchrigen System, bei der jeder Akteur seine eigene Dateninsel pflegt. OpenEHR wird sich auch in Deutschland als Standard etablieren. Mit offenen, intersektoralen Gesundheitslösungen können Forschungs- und Gesundheitsdaten schnell zur Anwendung kommen - davon profitieren alle. Wir freuen uns, gemeinsam mit unseren Partnern das CAEHR-Projekt in den kommenden Wochen und Monaten kontinuierlich umzusetzen."

In Großbritannien startet Better mit einem weiteren Projekt durch: Das Programm OneLondon folgt einem umfassenden Ansatz, bei dem die Gesundheitsdaten aus ganz London unternehmensübergreifend vernetzt werden sollen. Better UK wurde mit der Umsetzung einer offenen Gesundheitsplattform beauftragt. Als Technologiepartner begleitet Better OneLondon für die nächsten drei Jahre mit Option auf Verlängerung. Der Auftrag beläuft sich auf eine Höhe von 3,1 Millionen britische Pfund.

Über Better

Better ist der führende Anbieter von Open-Data-Plattformen für das Gesundheitswesen. Die intraoperablen Lösungen auf Basis des openEHR-Standards schaffen optimale Voraussetzungen für die Verbesserung der Gesundheitsversorgung. 150 Mitarbeitende setzen sich täglich dafür ein, Gesundheitsinstitutionen und Unternehmen die volle Kontrolle über ihre Daten und Arbeitsprozesse zu ermöglichen und so die Patientenversorgung voranzutreiben. Better verwaltet auf sichere Weise weltweit über 22 Millionen Patientendaten in mehr als 500 Krankenhäusern in 16 Ländern. Dazu zählen auch acht deutsche Universitätskliniken. Seit 2021 ist Better in Deutschland mit der Better Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg vertreten, um den wachsenden Bedürfnissen deutscher Gesundheitsorganisationen auch hierzulande nachzukommen.

https://www.better.care/de/

Pressekontakt:

Better Deutschland GmbH Personal - und Kommunikationsmanagerin Agnieszka Zak aga.zak@better.care +49 40 18024594 1

Original-Content von: Better Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell