1. PR

Verband Bildungsmedien e.V.: Digitale Bildungsmedien für die Schule: Saarland und Verband Bildungsmedien kooperieren

Verband Bildungsmedien e.V. : Digitale Bildungsmedien für die Schule: Saarland und Verband Bildungsmedien kooperieren

Das Saarland plant, allen Schüler/-innen und Lehrkräften im Schuljahr 2022/2023 über die landeseigene Lernplattform "Online-Schule Saarland" die Nutzung digitaler Produkte professioneller Bildungsmedienanbieter zu ermöglichen.

Zu diesem Zweck investiert das Land in eine zukunftsfähige, interoperable IT-Schulinfrastruktur und baut gemeinsam mit den Landkreisen und dem Regionalverband Saarbrücken die "Landesweite Systematische Medienausleihe Saar (LSMS) auf, die mittelfristig die bestehende analoge Schulbuchausleihe ablösen soll.

"Unsere Mission ist es, beste digitale Bildung für alle zu ermöglichen. Beim Ausbau der digitalen Bildung verfolgen wir ein ganzheitliches Konzept. Wir wollen digital gestütztes Lernen und Lehren an unseren Schulen und die Vermittlung notwendiger Kompetenzen zum Leben und Arbeiten in der digitalisierten Welt ermöglichen. Voraussetzung dafür sind die Ausstattung der Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte mit digitalen Endgeräten, Bildungsmedien und Schulbüchern. Der Verband Bildungsmedien ist dabei ein wichtiger Partner", so die saarländische Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot.

"Die Digitalisierung in der Schule bietet viele Chancen für einen besseren Unterricht und individualisiertes Lernen und damit auch für mehr Lernerfolge bei jeder einzelnen Schülerin, jedem einzelnen Schüler", erläutert Dr. Ilas Körner-Wellershaus, Vorsitzender Verband Bildungsmedien e. V.: "Neben dem Zugang zu Endgeräten müssen dafür aber vor allem die entsprechenden Inhalte und Lernmedien, der Content, zur Verfügung stehen. Das Saarland hat sich zügig auf diesen Weg begeben und ist damit ein Vorreiter bei der Nutzung digitalen Contents im Unterricht. Wir freuen uns, dass wir das Saarland auf diesem Weg begleiten und unterstützen können."

Kooperationsprojekt für das Schuljahr 2022/2023

Das avisierte Gemeinschaftsprojekt zwischen dem Saarland und dem Verband Bildungsmedien hat zum Ziel, sukzessive allen Schüler/-innen und Lehrkräften einen bruchlosen digitalen und datenschutzkonformen Zugang zu der Vielfalt digitaler Bildungsmedien zu geben. Hierzu gehören digitale, interaktiv angereicherte, curriculare Medien, Online-Diagnose-Tools, digitale Unterrichtsassistenten, Angebote für das Blended Learning, Übungssoftware und -Apps usw. Administrative und nutzungsbezogene Barrieren bei deren Nutzung werden minimiert.

Das Angebot wird die aktuelle Nutzung angereicherter eBooks, seit dem Schuljahr 2021/22 pilotiert in den sechsten und ab März 2022 siebten Klassen des Saarlands, ablösen. In der noch laufenden Pilotphase des Projekts wurden im Saarland die Schüler/-innen der Jahrgangsstufe 6 an den Gemeinschaftsschulen und Gymnasien sowie ihre Lehrkräfte mit mobilen Endgeräten und digitalen Schulbüchern ausgestattet, im nächsten Schritt folgen die siebten Klassen.

Die technische Grundlage ist die Integration von BILDUNGSLOGIN in "Online-Schule Saarland" (OSS). Sie ermöglicht die Verwaltung von Lizenzen (mit Hilfe von ucs@school/Saarland) für digitale Medien genauso wie den nahtlose Zugriff der OSS-Nutzerinnen und -Nutzer auf die Medien selbst.

Herstelleroffen, einfach und datenschutzkonform: BILDUNGSLOGIN

Der Verband Bildungsmedien e. V. bietet BILDUNGSLOGIN seit 2015 an. Zum Schuljahr 2021/2022 wurde der Leistungsumfang um die technische Integration in Schulverwaltungs- und Lernmanagementsystemen erweitert. Das Medienregal von BILDUNGSLOGIN ermöglicht es Nutzerinnen und Nutzern auf lizenzierte digitale Bildungsmedien verschiedener Anbieter ohne erneute Anmeldungen zuzugreifen.

BILDUNGSLOGIN wird durch den Verband Bildungsmedien e. V. betrieben und steht allen öffentlichen und privaten Schulverwaltungs- und Lernmanagementsystemen offen. Der Verband Bildungsmedien unterstützt damit die Bemühungen von Bund und Ländern zur Gestaltung interoperabler IT-Infrastrukturen an Schulen sowie zum Einsatz qualitativ hochwertiger Bildungsmedien.

Der Verband Bildungsmedien e. V. ist der führende Zusammenschluss professioneller Bildungsmedienanbieter in Deutschland. Seine Mitglieder entwickeln im Dialog mit Lehrenden und Lernenden didaktisch passgenaue Lehrinhalte und Lernlösungen. Gerade im digitalen Zeitalter ermöglichen qualitätsgesicherte Bildungsmedien individuellen Bildungserfolg und gesellschaftliche Teilhabe.

www.bildungsmedien.de

Pressekontakt:

Verband Bildungsmedien e. V. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Dr. Dagny Ladé Kurfürstenstraße 49 60486 Frankfurt am Main Tel.: 069 9866976 - 14 https://www.bildungsmedien.de

Original-Content von: Verband Bildungsmedien e.V., übermittelt durch news aktuell