1. PR

Linked2b: Glückspielstaatsvertrag: Eine eingeschränkte Legalisierung

Linked2b : Glückspielstaatsvertrag: Eine eingeschränkte Legalisierung

Am 1. Juli 2021 ist der Glückspielstaatsvertrag (GlüStV) in Deutschland in Kraft getreten.

Wie sich dieser auf die Branche auswirkt, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Legales Internet Glücksspiel in Deutschland

Durch die Legalisierung von Online Glücksspiel Angeboten in Deutschland, kann der Markt etwas geregelt werden und Steuern eingenommen werden. Jedoch sind die Einschränkungen, die der Glückspielstaatsvertrag mit sich bringt, im Vergleich zu den bisherigen freien Angeboten, erheblich. So darf nicht mehr als 1000 Euro pro Monat und Nutzer gespielt werden. Auch der jeweilige Einsatz ist auf 1 Euro gedeckelt. Ebenso sind keine Live Casinos und Jackpots nutzbar. Diese Regeln dienen vor allem der Prävention von Spielsucht (https://www.check-dein-spiel.de/infos/verantwortungsvoll-spielen/) und ihren Folgen.

Um sich als Nutzer von Online Angeboten der Glückspielbranche sicher zu sein, dass es sich um ein legales deutsches Angebot handelt, kann der Blick in das Impressum helfen. Fehlt dieses sogar ganz, ist davon auszugehen, dass es sich nicht um ein Angebot nach deutschem Recht handelt. Da in Deutschland eine Impressumspflicht besteht.

Internationale Anbieter ohne Limits

Auch das nutzen von Online Casinos ohne deutsche Lizenz ist natürlich weiterhin möglich. Hier spielen oft Nutzer, die ohne Limits, Einschränkungen und Begrenzungen spielen möchten. Wie die aktuelle rechtliche und steuerliche Lage beim nutzen dieser Angebote ist, lässt sich auch auf GrenzenlosCasino.com (https://www.grenzenloscasino.com/) erfahren.

Geld zurück bei illegalem Glückspiel

Wer bisherige illegale Angebote genutzt hat und dort Geld verloren hat, hat aktuell gute Chancen durch eine Klage sein Geld zurück zu bekommen. Wie auch dieser aktuelle Fall zeigt ("Online-Casino muss Spieler 211.330 Euro zurückzahlen").

Glücksspielsucht: Prävention & Behandlung

Die BZgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung) hat ihr Angebot zum Thema Glücksspielsucht aktualisiert. So findet sich auf https://www.check-dein-spiel.de/ ein ausführliches Portal, welches Betroffenen und Angehörigen Unterstützung im Suchtfall bieten kann.

Pressekontakt:

Publiziert via https://www.linked2b.de/

Original-Content von: Linked2b, übermittelt durch news aktuell