1. PR

TVNOW: "I love Trash!" / Start der Reality-Show "Like Me - I'm Famous" am 11.8. auf TVNOW und am 18.8. bei RTL

TVNOW : "I love Trash!" / Start der Reality-Show "Like Me - I'm Famous" am 11.8. auf TVNOW und am 18.8. bei RTL

Bevor Likes und Fetzen fliegen, heißt es in der Auftaktfolge von "Like Me - I'm Famous" erstmal: Einzug der Promis. Und die Mischung der Reality-Größen ist hochexplosiv! "Konfro"-Queen Helena Fürst, Reality-Star Sarah Knappik, Dschungelkönigin Melanie Müller, "Der Mann" Aurelio Savina, "Bachelorette"-Teilnehmer Filip Pavlović, Yasin Cilingir und Dijana Cvijetic aus "Love Island", der Party-Papst von Lloret de Mar Don Francis, Schlager-Sternchen Juana Princess und "Köln 50667"-Star Alexander Molz.

Hier treffen zwar einige alte Bekannte aufeinander, alte Freunde sind sie jedoch nicht. Schon in Folge 1 von "Like Me - I'm Famous" - am 11.8. auf TVNOW und am 18.8. um 22:15 Uhr bei RTL - offenbaren die Promis, was sie voneinander denken, gehen Deals ein und lassen sie unerwartet platzen... Wer kann die meisten Likes erhaschen und wer fliegt schon zum Auftakt als Unbeliebtester raus?

Das passiert in Folge 1 des TVNOW Originals

"Mir gehen jetzt alle schon auf den Sack mit ihrem Gequatsche." / Das große Kennenlernen "I love Trash!", bringt es Helena Fürst auf den Punkt und weiter: "Ich liebe es, mir mit völlig fremden Menschen sogar die Toilette zu teilen." Den Überschwang der Fürstin können allerdings nicht alle verstehen. "Helena ist eine Person, bei der ich immer gesagt habe: 'Hoffentlich ist die nie mit mir irgendwo unterwegs'", so Melanie Müller. Und auch sonst ist die Mallorca-Partyqueen auf Krawall gebürstet: "Mir gehen jetzt alle schon auf den Sack mit ihrem Gequatsche." Einzig Party-Papst Don Francis wird mit euphorischem Gebrüll und Umarmung von Melanie Müller in Empfang genommen. Und bei den anderen? Zwischen den ehemaligen Love-Interests Dijana und Yasin herrscht eisige Stimmung, doch die 26-Jährige scheint bereits andere zarte Bande geknüpft zu haben. "Filip und ich kennen uns über Instagram. Wir haben schon miteinander geschrieben und geredet", bekundet Dijana vorab. Filip dazu grinsend: "Ich bin auf jeden Fall Single." Handzahm ist erstmal auch noch Helena Fürst und packt vor allem Fitnesstrainer Alexander Molz in rosarote Wattebäuschchen: "Du bist Zucker", befindet die sonstige Queen of Konfro.

"Ich stehe kurz vorm Bankrott." / Die großen Bekenntnisse Nach der Begrüßungsarie sprechen die zehn mehr oder weniger bekannten Promis Tacheles über ihre Teilnahme. "Ich bin hier drin, weil es ein neues Format ist, weil es mein Job ist und weil ich die verf***te Kohle brauche", sprudelt es aus Melanie Müller heraus. Und auch bei Don Francis herrscht vor allem wegen der Corona-Krise Ebbe im Geldbeutel: "Ich sage euch ganz ehrlich: Ich stehe kurz vorm Bankrott." Sarah Knappik hingegen stellt etwas anderes in den Vordergrund: "Warum ich diesen Job mache? Weil ich damit auch ganz viel Gutes tun kann." Melanie Müller kauft ihr das nicht ab: "Sie will immer noch intelligenter wirken" und weiter: "Braucht man jetzt so sehr wie ein Loch im Kopf." Aber auch für Aurelio Savina geht es - laut eigener Aussage - um mehr: "Werte und Prinzipien kann man ja auch in eine Show transportieren." Der Autor eines Wegweisers für Frauen offenbart schließlich noch: "Ich habe mich in den letzten Jahren selbst gefunden, als Feminist. Ich liebe nicht nur Frauen, ich lebe sie."

"Ich finde es entwürdigend, Likes zu kaufen." / Das große Dealen Im "Fame Game" erspielen die Stars ihre ersten Likes. Wer steht danach ganz oben in der Wertung und wer muss bei der späteren Vergabe auf die Likes der anderen hoffen? Denn: Wer die wenigsten Likes hat und damit ganz unten in der Wertung steht, muss die Promi-Villa verlassen! Und so beginnt das fröhliche Pläne schmieden - insgesamt kann jeder Star drei Likes vergeben, aber auch an die anderen verkaufen. Für Sarah Knappik steht fest: "Ich finde es entwürdigend, Likes zu kaufen." Sie will lieber heimlich Allianzen bilden und pickt sich dafür Dijana, Juana Princess und Helena Fürst heraus. Doch Letztere will Einzelkämpferin bleiben: "Deine Absichten sind sehr nobel. Aber nein. Ich will das Ding jetzt so durchziehen." Und dann kommt bei der Like Zeremonie doch alles ganz anders... "Man fühlt sich hintergangen, man wurde verarscht und betrogen", Nesthäkchen Alexander Molz ist entsetzt, dass er gleich zweimal von den anderen über den Tisch gezogen wurde.

Welcher Promi zum Egomanen wird, wer zu seinem Wort steht und wer als erstes die Villa bei "Like Me - I'm Famous" verlassen muss, zeigt TVNOW in der Auftaktfolge ab 11. August 2020. Eine Woche später, am 18. August, startet die achteilige Reality-Show um 22:15 Uhr auch bei RTL. Produziert wird die Show von RTL Studios auf Basis eines Formates der Format Creation Group.

Artikel zum Ausgang von Folge 1 des TVNOW Originals können mit einer Spoiler-Warnung auch schon vor der linearen Ausstrahlung veröffentlicht werden.

Eine Sneak Peek ist bereits auf TVNOW verfügbar: https://www.tvnow.de/shows/like-me-im-famous-18653

Die komplette erste Folge, weitere Infos zu den Promis, die Spielregeln sowie Bilder und Interviews finden Sie in unserem Newsroom: https://kommunikation.mediengruppe-rtl.de

Pressekontakt:

Mediengruppe RTL Deutschland Kommunikation Niklas Fauteck Telefon: 0221-456 74403

Janine Jannes Telefon: 0221-456 74410

Fotowünsche: Jasmin Menzer Telefon: 0221-456 74281

Original-Content von: TVNOW, übermittelt durch news aktuell