1. PR

KiKA - Der Kinderkanal ARD/ZDF: KiKA zeigt vielfältige Lebensentwürfe am Diversity-Tag 2022 / Spannende Angebote rund um das Thema Diversität

KiKA - Der Kinderkanal ARD/ZDF : KiKA zeigt vielfältige Lebensentwürfe am Diversity-Tag 2022 / Spannende Angebote rund um das Thema Diversität

Unsere Gesellschaft ist vielfältig: Diverse Lebensentwürfe treffen in Familien, Schulen und Kindergärten aufeinander und prägen das Aufwachsen. Mit den Angeboten am Diversity-Tag am 31. Mai stärkt KiKA das Bewusstsein für die Existenz verschiedener Lebenswege und -konzepte.

Diversität und Sichtbarkeit im Hinblick auf die Gleichstellung der Geschlechter, das Alter, physische oder psychische Beeinträchtigung, kulturelle Vielfalt, sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität sowie soziale Vielfalt ist ein Unternehmensziel von KiKA, sowohl hinsichtlich der programmlichen Gestaltung, als auch im Bezug zur tagtäglich gelebten Unternehmenskultur kontinuierlich nachkommt.

Der Deutsche Diversity-Tag am 31. Mai bietet einen besonderen Anlass für die Auseinandersetzung mit verschiedenen Lebenswegen, weswegen die Angebote auf allen KiKA-Plattformen entsprechend gestaltet werden.

"Auf Augenhöhe" (ZDF/KiKA) um 15:00 Uhr bei KiKA, auf kika.de, im KiKA-Player

Heimkind Michi muss sich in seiner Wohngruppe behaupten und den Respekt der anderen Kids erkämpfen. Als der elfjährige Junge die Adresse seines bisher unbekannten Vaters Tom herausfindet, erfüllt sich sein größter Traum - bis er erfährt, dass dieser kleinwüchsig ist. Der Weg zueinander ist für die beiden schwierig. Für die Redaktion zeichnen Ina Werner (ZDF) und Stefan Pfäffle (KiKA) verantwortlich.

"PUR+ - Mädchen oder Junge?" (ZDF) um 19:25 Uhr bei KiKA, auf kika.de, im KiKA-Player

Nick ist im Körper eines Mädchens geboren. Je älter er wird, desto unglücklicher fühlt er sich damit. PUR+ begleitet den Jugendlichen zwei Jahre auf seinem Weg der Hormonbehandlung. Begleitend gibt es ab 19:25 Uhr auf kika.de einen Chat und somit die Möglichkeit, Fragen an Nick zu stellen. Auch Janett vom KUMMERKASTEN-Team wird im Chat sein und ist bereit für alle Fragen. Außerdem testet "PUR+"-Reporter Eric Mayer in einem Experiment mit fünf Jugendlichen und fünf Kleinkindern, wie wir Menschen in Geschlechter-Schubladen stecken und dementsprechend handeln. Verantwortliche Redakteurin beim ZDF ist Carina Schulz.

"KiKA LIVE" (KiKA) - Backstage bei "MOOOMENT!" (KiKA) um 20:00 Uhr bei KiKA, auf kika.de, im KiKA-Player

Alltagsrassismus, das Ausgrenzen oder Beleidigen von Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe oder ihrer Herkunft, erfahren leider viele Kinder jeden Tag. Deshalb macht die KiKA-Sketch-Comedy-Serie "MOOOMENT!" mit Wortwitz, Parodien, Übertreibung und absurder Komik auf die Sinnlosigkeit von Rassismus aufmerksam. Ben hat sich beim Dreh hinter den Kulissen umgesehen und mit den Nachwuchs-Darsteller*innen über ihre Erfahrungen vor der Kamera und im Alltag gesprochen. Verantwortliche Redakteurin ist Miriam Steinhoff.

"MOOOMENT!" (KiKA) ab 20:10 Uhr bei KiKA, auf kika.de, im KiKA-Player

Auf verschiedenen Erzählebenen der Sketch Comedy "MOOOMENT!" erleben die sechs Freund*innen Julia, Tayfun, Nadia, Johannes, Sam und Adaolisa, dass viele Erwachsene, wenn auch oft unbewusst, das Thema Rassismus weitertragen. Also helfen sie auf ihre eigene Art aufzuklären. KiKA zeigt am Diversity-Tag die Episoden eins, drei, vier und fünf der Comedyserie. Verantwortliche Redakteurin ist Steffi Warnatzsch-Abra.

Neben der stetigen programmlichen Reflexion der Vielfaltsdimensionen in den KiKA-Formaten bietet der Kinderkanal von ARD und ZDF auch seinen Mitarbeitenden regelmäßig Workshops und Impulse. Am 31. Mai steht der Austausch mit verschiedenen öffentlich-rechtlichen Redaktionen im Mittelpunkt: Das Team der jungen Angebote des MDR gibt Einblicke in die Formatarbeit von "Sputnik Pride", dem LGBTI+-Podcast von MDR Sputnik, sowie in die Doku-Reihe "So Close". KiKA wird im Gegenzug den Kolleg*innen der MDR-Redaktion die Studienergebnisse zur geschlechtergerechten Sprache sowie die anti-rassistische Sketch-Comedy "MOOOMENT!" vorstellen. In einem zweiten Impuls stellen Meltem Saracbasi und Yousuf Mirzad ihren Radio Bremen-Podcast "Chai Society" vor und geben Einblicke in ihre Ansprache migrantischer Communities, ihre redaktionelle Arbeit am Projekt sowie die Erfahrungen im Austausch mit ihren Hörer*innen.

Weitere Informationen finden Sie im Portal der KiKA-Unternehmenskommunikation unter kommunikation.kika.de.

Pressekontakt:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF Unternehmenskommunikation Gothaer Straße 36 99094 Erfurt Telefon: +49 361.218-1827 E-Mail: kommunikation@kika.de kommunikation.kika.de

Original-Content von: KiKA - Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell