1. PR

ZDF: "Once Upon a Time … in Hollywood" als Free-TV-Premiere im ZDF /

ZDF : "Once Upon a Time … in Hollywood" als Free-TV-Premiere im ZDF /

Neunter Film von Kultregisseur Quentin Tarantino mit Brad Pitt in seiner Oscarrolle: Am Montag, 30. Mai 2022, 22.15 Uhr, zeigt das ZDF den Spielfilm "Once Upon a Time … in Hollywood" als Free-TV-Premiere.

Neben Leonardo DiCaprio und Brad Pitt zählen Margot Robbie, Emile Hirsch, Al Pacino, Dakota Fanning und viele andere zur Starbesetzung. Regisseur Quentin Tarantino inszenierte die aberwitzige Geschichte über das Los Angeles der späten 60er-Jahre nach seinem eigenen Drehbuch, in dem er einmal mehr historische Fakten auf seine ganz eigene Weise umgeschrieben hat.

1969 in Hollywood: Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) hat als Schauspieler schon bessere Zeiten erlebt. Als TV-Star in Western-Serien ist er zu Ruhm gekommen. Jetzt will er es unbedingt auf die große Leinwand schaffen. Gemeinsam mit seinem Stuntman Cliff Booth (Brad Pitt), der ihm in all seiner Coolness auch als Chauffeur, Handwerker und Freund unentbehrlich ist, kämpft er um Anerkennung. Allerdings befinden sich die USA im Umbruch. Alte "Haudegen" wie sie treffen auf neue Herausforderungen und alternative Bewegungen, die Einfluss auf die Geschichten der Filmindustrie haben. Flower-Power, Sozialkritik, gebrochene Helden und Bösewichte sind nicht Ricks Sache, und so blickt er eifersüchtig zu seinen neuen Nachbarn: Kein Geringerer als der angesagteste Regisseur Hollywoods, Roman Polanski (Rafal Zawierucha), zieht mit seiner jungen, bildschönen Frau Sharon Tate (Margot Robbie) ins Haus neben ihm ein. Währenddessen legt sich Cliff an einem früheren Drehort mit einer Hippie-Kommune an, die sich dort eingenistet hat.

Ansprechpartnerin: Lisa Miller, Telefon: 089 – 9955-1962; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/onceuponatimeinhollywood

Pressekontakt:

ZDF-Kommunikation Telefon: +49-6131-70-12108 https://twitter.com/ZDFpresse

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell