1. PR

Skoda Auto Deutschland GmbH: Virtuelle Weltpremiere des ŠKODA ENYAQ COUPÉ iV am 31. Januar um 16:00 Uhr MEZ

Skoda Auto Deutschland GmbH : Virtuelle Weltpremiere des ŠKODA ENYAQ COUPÉ iV am 31. Januar um 16:00 Uhr MEZ

› ŠKODA erweitert die ENYAQ iV-Familie um ein elegantes Coupé

› Virtuelle Online-Präsentation wird live im Internet übertragen

 Besucher der Landingpage können in einem virtuellen Kinosaal ihren persönlichen Lieblingsplatz einnehmen und haben so jederzeit einen perfekten Blick auf das SKODA ENYAQ COUPÉ iV. Nach der Vorstellung stehen auf der Landingpage und auf der SKODA Media-Seite umfassende Informationen sowie die Pressemappe zum neuen Coupé zum Download bereit. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Besucher der Landingpage können in einem virtuellen Kinosaal ihren persönlichen Lieblingsplatz einnehmen und haben so jederzeit einen perfekten Blick auf das SKODA ENYAQ COUPÉ iV. Nach der Vorstellung stehen auf der Landingpage und auf der SKODA Media-Seite umfassende Informationen sowie die Pressemappe zum neuen Coupé zum Download bereit. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis. Foto: SMB/Skoda Auto Deutschland GmbH

› Zugang zur Live-Präsentation auch über Social-Media-Kanäle von ŠKODA AUTO

› Internetseite https://skoda-virtual-event.com/ (http://skoda-virtual-event.com/) ist bereits online und zeigt erste Teaser-Videos

ŠKODA Fans und Medienvertreter können die Weltpremiere des neuen ŠKODA ENYAQ COUPÉ iV am 31. Januar um 16:00 Uhr MEZ weltweit live im Internet unter https://skoda-virtual-event.com/ (http://skoda-virtual-event.com/) verfolgen. Die Internetseite ist bereits online, verschiedene Teaser-Videos vermitteln erste Eindrücke. Auch die Social-Media-Kanäle des tschechischen Automobilherstellers (Facebook (http://www.facebook.com/skodaglobal) und Twitter (http://twitter.com/skodaautonews)) und die ŠKODA Website www.skoda-auto.de führen zur Präsentation.

ŠKODA erweitert seine erste rein batterieelektrische Baureihe auf Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB) aus dem Volkswagen Konzern und stellt dem erfolgreich gestarteten ENYAQ iV das neue ŠKODA ENYAQ COUPÉ iV zur Seite. Die Weltpremiere der noch emotionaler gestalteten Modellvariante am 31. Januar ist als virtuelles Online-Format angelegt, die Präsentation des neuen Modells beginnt um 16:00 Uhr MEZ und kann live im Internet verfolgt werden.

An der virtuellen Präsentation können Interessenten über die Landingpage https://skoda-virtual-event.com/ (http://skoda-virtual-event.com/) teilnehmen. Bis dahin können sie sich dort bereits jetzt mit verschiedenen Teaser-Videos des Vorstandsvorsitzenden Thomas Schäfer und weiterer ŠKODA Vorstandsmitglieder auf die Premiere einstimmen. Die vier Videos werden bis zur Weltpremiere schrittweise online gestellt.

Vor dem Beginn der Live-Präsentation um 16:00 Uhr MEZ werden alle Besucher der Seite daran erinnert, in einem virtuellen Kinosaal rechtzeitig ihren persönlichen Lieblingsplatz einzunehmen. So haben sie jederzeit einen perfekten Blick auf das ŠKODA ENYAQ COUPÉ iV. Nach der Vorstellung stehen auf der Landingpage und auf der ŠKODA Media-Seite (http://www.skoda-media.de/press/overview/) umfassende Informationen sowie die Pressemappe zum neuen Coupé zum Download bereit.

Pressekontakt:

Ulrich Bethscheider-Kieser Leiter Produkt- und Markenkommunikation Telefon: +49 6150 133 121 E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Karel Müller Media Relations Telefon: +49 6150 133 115 E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell