ANZEIGE Arbeiten in der Region Trier - Chancen bei starken Unternehmen Die Vereinigung Trierer Unternehmer in der Region Trier e. V. (VTU)

„Wenn man uns braucht, sind wir da!“

Der Vorstand (v.l.):  Frank Borne, KBMT GmbH & Co. KG, Andreas Schumacher, W. Schumacher & Co. GmbH, Frank Natus, Vorsitzender der VTU, NATUS GmbH & Co. KG, Jan Niewodniczanski, Bitburger Braugruppe GmbH, Stephan Gondert, Theo Steil GmbH.

Der Vorstand (v.l.): Frank Borne, KBMT GmbH & Co. KG, Andreas Schumacher, W. Schumacher & Co. GmbH, Frank Natus, Vorsitzender der VTU, NATUS GmbH & Co. KG, Jan Niewodniczanski, Bitburger Braugruppe GmbH, Stephan Gondert, Theo Steil GmbH.

Foto: THEWALT HELMUT

Die 1963 gegründete VTU ist ein freiwilliger, branchenübergreifender, nicht tarifschließender Zusammenschluss von überwiegend mittelständischen Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Großhandel, Handwerk und Dienstleistung.


Rund 550 Unternehmen mit über 58.000 Mitarbeitern haben sich bis heute unter dem Dach der VTU zusammengeschlossen. An ihren Zielen hat sich seit der Gründung der VTU nichts geändert: Die Bündelung von Unternehmerinteressen, die aktive Vertretung der regionalen Wirtschaft und das Zurverfügungstellen eines umfassenden Netzwerkes mit branchenübergreifendem Informations- und Erfahrungsaustausch.


Als starke unabhängige Gemeinschaft unterstützt die VTU ihre Mitglieder bei der Erfüllung ihrer wirtschafts- und sozialpolitischen Aufgaben. Hierzu zählt eine engagierte Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit für die Unternehmen in der Region Trier. Die VTU pflegt ihre gewachsenen Verbindungen zu Kammern, Verbänden, öffentlichen Einrichtungen, Institutionen, den Medien der Region und auch zur Politik. Sie engagiert sich für ihre Mitglieder in den Organen der Selbstverwaltung, unterstützt Diplomanden der Trierer Hochschulen und vermittelt Praktika. Darüber hinaus vertritt sie die Mitgliedsunternehmen bei Ämtern und Behörden.


Wesentlicher Bestandteil ihrer Arbeit ist zudem die Förderung eines effektiven Gedanken- und Erfahrungsaustauschs der Mitglieder im Rahmen eines umfassenden Netzwerks. Traditionell führt die VTU jährlich im Januar den größten aller regionalen Neujahrsempfänge in der Trierer Europahalle mit in der Regel mehr als 500 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Behörden und Verbänden durch, bei dem der intensive Austausch mit der Politik gesucht wird, um die Belange der Unternehmen anzusprechen und zu verbessern.

Impressionen und Bilder der VTU Trier
14 Bilder

Impressionen

14 Bilder
Foto: VTU

Zu den Dienstleistungen der VTU zählt die kontinuierliche Information über wesentliche Gesetzesänderungen und Gerichtsentscheidungen sowie Fortbildungsmöglichkeiten in Form von Arbeitskreisen, Seminaren, Schulungen und regelmäßigen Rundschreiben. Im VTU-Arbeitskreis Personal werden vierteljährlich aktuelle Themen aus den Bereichen Arbeitsrecht und Personalführung diskutiert. Des Weiteren führt die VTU für ihre Mitglieder Vorträge, Seminare und Weiterbildungsveranstaltungen zu arbeitgeberrelevanten Themen durch. Auf Wunsch bietet die VTU auch firmenspezifisch konzipierte Schulungen in den Betrieben an.

Den VTU-Mitgliedern stehen kompetente Juristen mit fachlich fundierter Beratung in allen arbeits- und sozialrechtlichen Fragen zur Seite. Die Beratung erfolgt durch Formulierung und kontinuierliche Aktualisierung von Vertragsentwürfen und Musterschreiben sowie durch telefonische und persönliche Beantwortung individueller Fragen zu konkreten betrieblichen Problemstellungen. Dabei ist es das Bestreben der VTU, gerichtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden oder diese bestmöglich vorzubereiten und durchzuführen. Zudem unterstützt die VTU ihre Mitglieder bei Verhandlungen mit Betriebsräten und Gewerkschaften und übernimmt die Prozessvertretung vor den Arbeits- und Sozialgerichten in allen drei Instanzen.

Die Mitarbeiter der VTU-Geschäftsstelle (v.l.): Ramona Metzdorf, Sekretärin, Eva Morgen, Büroleiterin, Assessor jur. Nikolas Hamacher, Assessorin jur. Sandra Schmitt, Assessor jur. Thorsten Beuke, Geschäftsführer, Assessor jur. Thomas Krzywon, stellv. Geschäftsführer, Assessorin jur. Annika Groß, Assessor jur. Thomas Heyer, Nadine Dres, Sekretärin und Sarah Weis, Sekretärin.

Die Mitarbeiter der VTU-Geschäftsstelle (v.l.): Ramona Metzdorf, Sekretärin, Eva Morgen, Büroleiterin, Assessor jur. Nikolas Hamacher, Assessorin jur. Sandra Schmitt, Assessor jur. Thorsten Beuke, Geschäftsführer, Assessor jur. Thomas Krzywon, stellv. Geschäftsführer, Assessorin jur. Annika Groß, Assessor jur. Thomas Heyer, Nadine Dres, Sekretärin und Sarah Weis, Sekretärin.

Foto: unbekannt

Unser erklärtes Ziel ist es, „Mitglieder bereits im Vorfeld bestmöglich und umfassend zu beraten. Wenn man uns braucht, sind wir für unsere Mitglieder da“, so Thorsten Beuke, VTU-Geschäftsführer.

Trierischer Volksfreund Medienhaus ist weder für den Inhalt der Anzeigen noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.