Preoccupations

Preoccupations

Auch wenn „Preoccupations“ das Debütalbum der Band unter diesem Namen ist, sind sie keine Neulinge: Ehemals waren sie als Viet Cong unterwegs.

Der Sound bleibt jedoch 'ne Wucht: Stücke wie "Anxiety" blasen einem den dunklen Post-Wave-Staub von der Stirn, als ob Iggy Pop angepisst in ein Joy-Division-Fass gefallen wäre. Böse, böse. Wundervoll, wundervoll. Egal wie sie heißen, sie feuern heiße Lava.

ANSPIELTIPP "Anxiety" FAZIT Post-Punk-Wave-Massaker.