| 20:20 Uhr

Zum 13. Mal organisieren der Ironmanclub Trier, der TV und die Europäische Sportakademie die Sportlerwahl für die Region Trier.
Zum 13. Mal organisieren der Ironmanclub Trier, der TV und die Europäische Sportakademie die Sportlerwahl für die Region Trier. FOTO: TV / Schramm, Johannes
Biathlon: Laura Dahlmeier wird auch in den Einzel-Rennen beim Weltcup-Auftakt  in Pokljuka nicht am Start sein. „Ich werde bei den ersten Weltcup-Rennen dieser Saison leider noch nicht dabei sein – auch wenn sich das Training zuletzt schon wieder ganz gut angefühlt hat und ich aktuell zuversichtlich bin“, teilte die Doppel-Olympiasiegerin am Freitag mit.

Skilanglauf: Sandra Ringwald hat beim Weltcup in Lillehammer den Einzug in das Halbfinale verpasst. Die Athletin aus Schonach wurde im Sprint über 1,3 Kilometer im freien Stil am Freitag am Ende 13.. Die Siege zum Start der Drei-Etappen-Tour gingen überraschend an die Schwedin Jonna Sundling und den favorisierten Italiener Federico Pellegrino.

Nordische Kombination: Olympiasieger Eric Frenzel hat seinen 44. Weltcup-Sieg um 0,1 Sekunden verpasst. Beim ersten von drei Weltcup-Wettbewerben im norwegischen Lillehammer musste sich der Sachse am Freitag dem Norweger Jarl Magnus Riiber nach einem Sprung und dem 5-Kilometer-Lauf im Schlussspurt geschlagen geben. Dritter wurde der Österreicher Franz-Joseph Rehrl, der das Springen für sich entschieden hatte. Unter schwierigen äußeren Bedingungen wurde der Oberstdorfer Vinzenz Geiger 13., Manuel Faißt belegte Platz 17. Rekord-Weltmeister Johannes Rydzek verzichtete nach Platz 45 im Springen auf den Lauf.

Formel 1: Der Kanadier Lance Stroll hat sich das letzte verfügbare Formel-1-Cockpit gesichert und fährt künftig wie erwartet für Force India. Wie der in Silverstone beheimatete Rennstall am Freitag mitteilte, handelt es sich bei der Abmachung mit dem 20-Jährigen um eine Vereinbarung über mehrere Jahre.

Stroll kommt vom Williams-Team und ersetzt den Franzosen Esteban Ocon, der Ersatzpilot bei Mercedes wird. (dpa)