| 20:03 Uhr

Gesundheit
Anhaltender Schluckauf ist ein Fall für den Arzt

Berlin. (dpa) Der Grund für anhaltenden Schluckauf kann eine Krankheit sein. Als Auslöser der Dauer­hickserei kommen zum Beispiel ein Magengeschwür oder die Refluxkrankheit infrage, in sehr seltenen Fällen auch bestimmte Krebsarten wie Magenkrebs. dpa

Darauf weist die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände hin. Betroffene sollten daher einen Arzt aufsuchen. Treten neben dem Dauerschluckauf noch andere Symptome wie Seh- und Sprachstörungen oder Lähmungserscheinungen auf, ist das sogar ein Fall für den Notarzt: Die Kombination kann ein Hinweis auf einen Schlaganfall sein.