Meinung: Bürokratischer Irrsinn

Meinung : Bürokratischer Irrsinn

Manche Gaststätte hat beim Jugendschutz noch Arbeit vor sich. Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion setzt dabei auf minderjährige Lockvögel, was moralisch schwerlich zu beanstanden ist, weil die Jugendlichen Schutz bekommen.

Was allerdings zu beanstanden ist, ist der bürokratische Irrsinn, dass Wirte, die nichts falsch gemacht haben, trotzdem eine Gebühr zahlen sollen.

Das Land sollte die Vorschriften schleunigst überarbeiten. Oder soll bald jeder Autofahrer für Blitzer-Kontrollen zahlen, obwohl man sich an die erlaubte Geschwindigkeit gehalten hat?


f.schlecht@volksfreund.de