| 20:18 Uhr

Trier
Eintracht Trier: Dominik Kinscher verlängert bis 2019

Eintracht Trier Logo
Eintracht Trier Logo FOTO: TV / Verein
Trier. Mittelfeldspieler Dominik Kinscher bleibt auch in der kommenden Saison bei Fußball-Oberligist Eintracht Trier. Der 21-Jährige unterschrieb  einen neuen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. In der abgelaufenen Oberliga-Saison zählte der ehemalige deutsche Juniorennationalspieler mit sieben Toren und acht Vorlagen zu den erfolgreichsten Scorern im Team des SVE.

„Wir freuen uns, dass wir auch für die Spielzeit 2018/2019 mit Kinschi planen können. Er besitzt ein unglaubliches Potenzial und bringt eigentlich alle Eigenschaften mit, um ein richtig guter Fußballer zu werden. Er muss jetzt noch etwas mehr Konstanz in sein Spiel bekommen und an seiner Fitness arbeiten – dann können wir gemeinsam sehr erfolgreich sein“, kommentiert Eintracht-Geschäftsführer Torge Hollmann die Vertragsverlängerung.

In der vergangenen Saison brachte es der offensive Mittelfeldspieler auf 28 Einsätze in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar. Im Jahr 2015 war Kinscher von der U 19 des 1. FC Kaiserslautern zurück an die Mosel gewechselt, wo er für den SVE unter anderem auch zu drei Regionalliga-Einsätzen und einem Spiel im DFB-Pokal kam.