Trier: Fechten: Trierer gewinnt auf Anhieb Bronze

Trier : Fechten: Trierer gewinnt auf Anhieb Bronze

Gleich bei seiner ersten Teilnahme an einer Landesmeisterschaft hat der Fechter Yannick van Lancker vom PST Trier Bronze gewonnen. In Koblenz musste sich der Degenfechter in der Aktiven-Klasse erst im Halbfinale ganz knapp seinem Bad Kreuznacher Kontrahenten Julius Herzhoff geschlagen geben. Beide lieferten sich einen ebenbürtigen Kampf.

Beim Stand von 14:14 erzielten die Kontrahenten einen Doppeltreffer. Dann setzte Herzhoff den entscheidenden Treffer.

Der dritte Platz für van Lancker lässt dessen Potenzial erahnen. Erst vor einem halben Jahr hat er  beim PST begonnen, das Fechten zu erlernen. Nächstplatzierter  PST-Fechter war Alexander Strunk auf Rang fünf.