| 20:07 Uhr

Frauen-Regionalliga: TuS Issel und FC Bitburg obenauf

TuS Issel – FC Speyer ⇥3:2 (1:1)

 Issel startete unkonzentriert. Trotzdem ging der TuS in Führung: Nach einem Ballgewinn von Lara Ballmann erzielte Carolin Zimmer nach Flanke von Julia Oberhausen das 1:0. In der 22. Minute fiel der Ausgleich: Eine falsche Zuordnung nutzte Julia Schwebler zum 1:1. Nach der Pause agierte  Issel zweikampfstärker.  In der 64. Minute fälschte eine Abwehrspielerin des FC Speyer eine Flanke von Oberhausen zur erneuten Führung des TuS ab.  Annike Müller besorgte aber fast im Gegenzug das 2:2. In der 75. Minute traf Oberhausen zweimal hintereinander den Pfosten. In der 85. Minute fiel dann das 3:2 durch Oberhausen. „Wir sind mit unserem extrem kleinen Kader bis jetzt gut durchgekommen. Einigen Spielerinnen können wir zur Zeit leider keine Pause gönnen, obwohl sie  das bräuchten“, sagte TuS-Trainer Stephan Hartstein.

Tore: 1:0 Carolin Zimmer (6.), 1:1 Julia Schwebler (22.), 2:1 Eigentor (64.), 2:2 Annike Müller (65.), 3:2 Julia Oberhausen (85.)

TuS Issel: Dana Gotthard - Selina Eiden, Nina Frick, Lara Ballmann, Julia Oberhausen, Alina Knobloch, Jacqueline Degen, Franziska Simon, Anne Blesius, Katharina Mey, Carolin Zimmer (57. Karen Müller).

FC Bitburg – 1. FFC Montabaur⇥ 2:1 (1:0)

Die Partie war von zahlreichen  Fehlpässen geprägt. Umso überraschender der Treffer in der 28. Minute für den FCB:  Anna Zeimmes attackierte die Hintermannschaft des 1. FFC früh, so dass der Ball am Sechzehnereck verloren wurde, wo Kerstin Becker goldrichtig stand und trocken abschloss.  In der 63. Minute fiel Luisa Limbach ein zu kurz geklärter Ball  vor die Füße – sie erzielte das 1:1. Nur fünf Minuten später dann erneutes Aufatmen: Mit einem Freistoß setzte Julia Keil Anna Zeimmes gekonnt in Szene, die den Ball mustergültig an die freistehende Kerstin Becker weiterleitete. Becker erzielte den 2:1 Führungstreffer (68.).

„In einer mäßigen Partie war das Glück ein Mal auf unserer Seite, indem wir die wenigen Chancen in Tore ummünzen konnten“, bilanzierte die Bitburger Spielerin Julia Baustert.

Tore: 1:0/2:1 Kerstin Becker (28./69.), 2:1 Luisa Limbach (64.)

FC Bitburg: Elena Nosbisch - Julia Schneider, Julia Keil, Elena Burg, Miriam Margraff, Anika Esch, Dominique Lehnen, Marie Zeimens (25. Tamara Kirsch), Chiara Baldino (64. Lissy Irmisch), Anna Zeimmes, Kerstin Becker. ⇥(se)