Finanzen: Kleinstkredite können teuer sein

Finanzen : Kleinstkredite können teuer sein

(dpa) Manche Geldinstitute vergeben auch Kleinstkredite an Kunden. Verbraucher können sich etwa 100 Euro für 30 Tage leihen. Doch diese Angebote sind nach Angaben des Marktwächters Finanzen der Verbraucherzentralen teuer: Die Kosten für diesen Kredit liegen bei 6 Euro.

Zum Vergleich: Ein Dispokredit mit einem Zinssatz von 12,5 Prozent verursacht bei gleicher Laufzeit nur rund 1 Euro an Kosten.

Zudem behielt sich ein Anbieter das Recht vor, Vertragsinhalte in laufenden Verträgen jederzeit nach Belieben zu ändern und abzurechnen. Außerdem wurden für Mahnungen jeweils drei  Euro berechnet. Das Kreditinstitut hat aber inzwischen eine Unterlassungserklärung abgegeben.

Die beanstandeten Klauseln werden nicht mehr verwendet. Die Mahngebühren sind jetzt bei 3 Euro gedeckelt.

(dpa)
Mehr von Volksfreund