| 21:04 Uhr

Menschen
Leute kompakt

ARCHIV - 23.11.2017, Nordrhein-Westfalen, Hürth: Die Sängerin Sarah Lombardi kommt zum RTL Spendenmarathon. (zu dpa "Sarah Lombardi hofft auf Unvoreingenommenheit beim Publikum" vom 17.04.2018) Foto: Henning Kaiser/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 23.11.2017, Nordrhein-Westfalen, Hürth: Die Sängerin Sarah Lombardi kommt zum RTL Spendenmarathon. (zu dpa "Sarah Lombardi hofft auf Unvoreingenommenheit beim Publikum" vom 17.04.2018) Foto: Henning Kaiser/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ FOTO: Henning Kaiser / dpa
Mit Flaggen und großem Hurra haben Hunderte Dänen ihrer Königin Margrethe zum 78. Geburtstag gratuliert. Die Monarchin kam am Montag freudestrahlend auf den Balkon von Schloss Amalienborg in Kopenhagen und winkte der Menge zu. Zum ersten Mal musste Königin Margrethe II. ihren Geburtstag allerdings ohne ihren Mann Henrik feiern, der im Februar gestorben war. Auf dem Schlossbalkon war sie trotzdem nicht alleine, sondern umringt von den acht Enkelkindern. dpa

Sängerin Sarah Lombardi (25) hofft, dass die Öffentlichkeit ihre Musik unvoreingenommen bewertet. „Das Private soll man nicht vergessen, das gehört zu mir, dazu stehe ich auch“, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur. „Aber einen gewissen Teil davon sollte man hinter sich lassen, die Augen schließen und mir zuhören und meiner Musik zuhören.“ Sie habe sich viel Zeit genommen, um „wirklich einmal herunterzukommen“, um zu überlegen, wohin sie wolle. „Deswegen glaube ich, dass diese Zeit mir unheimlich gut getan hat“, so Lombardi. Die Sängerin und ihr Ehemann Pietro hatten im Herbst 2016 ihre Trennung bekanntgegeben. Im Internet waren Fotos in Umlauf gekommen, die die 25-Jährige mit einem anderen Mann zeigen sollten. Ihre neue Single „Genau hier“ ist seit Freitag auf dem Markt, das Album mit dem Titel „Zurück zu mir“ kommt im Mai.

Rockmusiker Lenny Kravitz (53) wurde seit Kindheitstagen von Jazz beeinflusst und schätzt das Genre bis heute. „Mein Nummer Eins-Album war zuletzt „A Love Supreme“ von John Coltrane. Ich bin jeden Morgen aufgewacht und habe dieses Album gespielt“, sagte Kravitz der Deutschen Presse-Agentur. Das 1965 veröffentlichte Album des Saxofonspielers Coltrane gilt als eine der bedeutendsten Jazz-Platten der vergangenen Jahrzehnte. Auch die Musik von Coltranes Frau Alice schätze er sehr, sagte Kravitz. Kravitz‘ Vater arbeitete als freiberuflicher Jazz-Promoter, so dass Sohn Lenny sich während seiner Kindheit und Jugend in New York und Los Angeles oft an der Seite von Musikern fand. Im Alter von etwa fünf Jahren saß Kravitz eigener Aussage zufolge auf dem Schoß von Klavier-Meister Ellington, als der ihm auf einer Party „Happy Birthday“ spielte.

Reality-TV-Star Khloé Kardashian hat vier Tage nach der Geburt ihres ersten Kindes den Namen ihrer Tochter verraten. „Unser kleines Mädchen, True Thompson, hat völlig unsere Herzen gestohlen und wir sind von Liebe überwältigt“, schrieb die 33-Jährige am Montag auf Instagram. „Mommy und Daddy lieben dich, True!“. Dazu postete Kardashian ein Foto von einem mit rosa Ballons und Blumen geschmückten Raum. Vater ist der Basketball-Profi Tristan Thompson. Das Mädchen kam am Donnerstag in der Stadt Cleveland zur Welt.

ARCHIV - 23.06.2015, Hessen, Wetzlar: Der Rockmusiker Lenny Kravitz spricht in der Firmenzentrale des Kameraherstellers Leica bei der Vernissage seiner Foto-Ausstellung unter dem Titel "Flash". (zu dpa "Lenny Kravitz: «Die Freundschaft mit Prince hielt bis zum Ende»" am 17.04.2018) Foto: Frank Rumpenhorst/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 23.06.2015, Hessen, Wetzlar: Der Rockmusiker Lenny Kravitz spricht in der Firmenzentrale des Kameraherstellers Leica bei der Vernissage seiner Foto-Ausstellung unter dem Titel "Flash". (zu dpa "Lenny Kravitz: «Die Freundschaft mit Prince hielt bis zum Ende»" am 17.04.2018) Foto: Frank Rumpenhorst/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ FOTO: Frank Rumpenhorst / dpa
ARCHIV - 15.05.2017, USA, New York: US-Star Khloe Kardashian. (zu dpa «Khloé Kardashian und Tristan Thompson nennen ihr Töchterchen True» vom 17.04.2018) Foto: Evan Agostini/Invision/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 15.05.2017, USA, New York: US-Star Khloe Kardashian. (zu dpa «Khloé Kardashian und Tristan Thompson nennen ihr Töchterchen True» vom 17.04.2018) Foto: Evan Agostini/Invision/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ FOTO: Evan Agostini / dpa