| 20:10 Uhr

Inzell
Pechstein schreibt Geschichte auf Eis

Inzell. (dpa) Claudia Pechstein hat ihr Titelkonto bei deutschen Eisschnelllauf-Meisterschaften auf 37 Erfolge aufgestockt. Am Sonntag gewann die 46 Jahre alte Berlinerin in Inzell auch die 5000 Meter  sowie den Massenstartlauf.

Schon tags zuvor hatte sie sich mit ihrem Erfolg über 3000 Meter zur alleinigen Rekordmeisterin gekrönt. „Es ist etwas Besonderes, wenn man Geschichte schreibt. Den Rekord dürften nicht mehr viele übertreffen“, sagte Pechstein. Vor diesem Winter hatte die Hauptstädterin in der Rangliste mit der Erfurterin Gunda Niemann-Stirnemann noch gleichauf gelegen (je 34 Titel). Über 5000 Meter war es Pechsteins siebter Titel in Serie: Seit 2012 ist sie auf dieser Strecke national unbesiegt.