Trier/Bitburg/Wittlich: Preis Fair im Sport: Ironmanclub bittet um Vorschläge

Trier/Bitburg/Wittlich : Preis Fair im Sport: Ironmanclub bittet um Vorschläge

Das Sportjahr 2018 neigt sich dem Ende zu, und der Ironmanclub Trier bittet die Bevölkerung der Region Trier, Kandidatinnen und Kandidaten für die Verleihung der „Fair im Sport“-Auszeichnung vorzuschlagen – vor allen Dingen Sportler, die in besonderen Situationen unter Beweis gestellt haben, dass bei ihrem Fairplay-Verhalten eigene Interessen hinten angestellt worden sind.

Gerade dieser Vorbild-Charakter eines Verhaltens findet von der Jury besondere Berücksichtigung.

2017 hatte Jens Nagel die Auszeichnung erhalten. Nagel hatte bei der deutschen Duathlon-Meisterschaft im Trierer Weißhauswald einem gestürzten Konkurrenten Erste Hilfe geleistet, obwohl er dadurch seine eigenen Platzierungschancen aufgeben musste.

Schriftliche Vorschläge mit einer Kurzbegründung können bis zum 15. Dezember per E-Mail an info@sportakademie.de oder Ironmanclub.Fairplay@gmail.com eingereicht werden.

Die Preisverleihung findet im März im Rahmen der TV-Sportlerwahl-Gala im Kurfürstlichen Palais statt.

Für die TV-Sportlerwahl beginnt die Vorschlagsphase am 1. Dezember. Mehr dazu nächste Woche im TV.