| 20:24 Uhr

Rückblende
Rückblende

Was geschah am 2. November?

2017 nominiert US-Präsident Donald Trump Jerome Powell zum neuen Chef der US-Notenbank Federal Reserve. Er löst am 5. Februar 2018 Janet Yellen ab.


2008 vereinbaren die Präsidenten von Russland, Armenien und Aserbaidschan in Moskau nach dem jüngsten Kaukasuskrieg eine friedliche Lösung des Konflikts um die Region Berg-Karabach.


2003 hat die anglikanische Kirche erstmals einen offen homosexuellen Bischof. Gene Robinson wird in Durham (US-Bundesstaat New Hampshire) von der Episkopal-Kirche zum Bischof erhoben.


1998 besiegeln Sozialdemokraten und PDS in Mecklenburg-Vorpommern die bundesweit erste rot-rote Koalition auf Landesebene. Am folgenden Tag wird die neue Regierung unter Ministerpräsident Harald Ringstorff (SPD) vereidigt.


1983 wird die Hamburger Rockergruppe „Hell‘s Angels Motorcycle-Club“ als „kriminelle Vereinigung“ verboten.


1948 gewinnt der demokratische Amtsinhaber Harry S. Truman entgegen allen Erwartungen die Präsidentenwahl in den USA gegen den Republikaner Thomas Dewey.


1914 erklärt Großbritannien im Ersten Weltkrieg den gesamten Nordseeraum zum Kriegsgebiet. Gleichzeitig verhängt es eine Wirtschaftsblockade gegen das Deutsche Kaiserreich.


1903 gründet Alfred Harmsworth die Tageszeitung „Daily Mirror“. Zunächst als Frauenzeitung geplant, wandelt das Blatt schon nach einem Jahr sein Gesicht und wird die erste mit Fotos illustrierte Tageszeitung.
1896 kündigt in London die Gesellschaft General Accident Co. als eines der ersten Versicherungsunternehmen eine Kraftwagenversicherung an.

GEBURTSTAGE

1988 Julia Görges (30), deutsche Tennisspielerin.
1983 Andreas Bourani (35), deutscher Musiker und Singer/Songwriter („Auf uns“).


1948 Günther Nonnenmacher (70), deutscher Journalist, Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung 1982-1994, Mit-Herausgeber der FAZ 1994-2014.


1938 Königin Sofía (80), spanische Königin, Tochter des griechischen Königs Paul I., Urenkelin Kaiser Wilhelms II.,1962 Heirat mit Juan Carlos, der 1975 zum König gekrönt wurde.⇥Archiv-Foto von 2004: dpa

TODESTAGE

2014 Acker Bilk, britischer Jazz-Musiker und Klarinettist („Stranger on the Shore“), geb. 1929.


1950 George Bernard Shaw, irischer Schriftsteller und Dramatiker
(„Pygmalion“), Nobelpreis für Literatur 1925, geb. 1856.⇥