Tesla: Tesla-Chef verteidigt Ausfälle gegen Analysten

Tesla : Tesla-Chef verteidigt Ausfälle gegen Analysten

(dpa) Tesla-Chef Elon Musk hat sein ausfälliges Verhalten in einer Telefonkonferenz mit ­Analysten verteidigt, das die Aktie des Elektroauto-Herstellers auf Talfahrt geschickt hatte. Musk hatte am Mittwoch erst einen Analysten unterbrochen, der etwas zu den Kapitalinvestitionen fragen wollte.

„Nächster, nächster, langweilige, blöde Fragen sind nicht cool“, sagte der 46-jährige Tesla-Chef. Jetzt rechtfertigte Musk sich damit, die Analysten hätten mit den Fragen nur ihre schlechten Bewertungen der Tesla-Aktie rechtfertigen wollen.

(dpa)