| 21:16 Uhr

Köln/Kiel
Trainervorstellung: Köln wartet auf Markus Anfang

Köln/Kiel. (dpa) Der 1. FC Köln will seine Planungen im Eiltempo vorantreiben. Am Donnerstag kam die Bekanntgabe, dass Trainer Stefan Ruthenbeck die Profis des Bundesliga-Tabellenletzten nur bis zum Saisonende betreuen wird. Nur vier Tage später scheint dessen Nachfolge geklärt: Fußballlehrer Markus Anfang soll den Neuaufbau übernehmen und die Grundlagen für neue, positive Perspektiven am Geißbockheim schaffen.

„Es wird nicht so lange dauern“ – mit diesen Worten hatte Kölns Sport-Geschäftsführer Armin Veh nach dem 1:2 am Samstag bei Hertha BSC eine Lösung der Chefcoach-Causa angekündigt. Dabei läuft alles auf den beim Zweitliga-Dritten Holstein Kiel tätigen Anfang hinaus. Dem Vernehmen nach soll eine Ablösesumme für den 43 Jahre alten gebürtigen Kölner fällig werden, die zwischen 1,0 und 1,5 Millionen Euro liegen soll.

Geradezu gebetsmühlenartig legte Veh am Montag nach: „Wir werden die Entscheidung in dieser Personalie zeitnah bekanntgeben.“ Nach Medien-Spekulationen, Anfang werde in Köln binnen kurzem in persona präsentiert, kam rasch ein Dementi aus Kiel. „Da ist nichts dran“, sagte Holsteins Sport-Geschäftsführer Ralf Becker.

(dpa)