Prozess um Luxair-Absturz: Deutliche Vorwürfe gegen Fluggesellschaft

Luxemburg · Die Fluggesellschaft Luxair gerät im Prozess um den Absturz einer Propellermaschine vor neun Jahren immer mehr unter Druck. Es wurde bekannt, dass sie acht Jahre vor dem Unglück den Hersteller der Maschine selbst auf den Mangel, der zur Katastrophe geführt hat, hingewiesen hat.

Dennoch hat Luxair damals nichts unternommen. Die Richter zeigten sich fassungslos angesichts der Untätigkeit der Fluggesellschaft.

Die Verhandlung wird im Laufe der kommenden Woche mit weiteren Vernehmungen fortgesetzt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort