Rea Garvey

Rea Garveys drittes Soloalbum ist eine kleine Überraschung.

Natürlich bietet der Deutsch-Ire auch weiterhin die Songs zum Anlehnen, doch der manchmal etwas schmusige Grundtouch wird durch neue Themen abgelöst: hinsehen, aufstehen. Auch im Sound: Mehr R‘n‘B, mehr Rock, verzerrte Gitarren. Rea Garvey ist sichtlich bestrebt, als Künstler voranzukommen. Seine Fans werden diesen Weg sicher mit ihm gehen.

ANSPIELTIPP "Echo Me"

FAZIT Ganz der Alte und doch neu.