1. Region

16-Jähriger angefahren - PKW-Fahrer flüchtet

16-Jähriger angefahren - PKW-Fahrer flüchtet

Ein 16-jähriger Fußgänger ist in der Nacht zum Samstag in Konz-Oberemmel von einem PKW angefahren und verletzt worden. Der Unfallverursacher flüchtete.

Der Junge mann wollte gegen 2 Uhr die Karlbergstraße überqueren. Dabei wurde er von einem Pkw erfasst, der die Karlsbergstraße in Richtung Konzer Straße befuhr. Der Pkw-Fahrer hielt ca. 30 Meter weiter sein Fahrzeug kurz an, ehe er dann mit Vollgas weiter fuhr, ohne sich um den verletzten Fußgänger zu kümmern. Durch den Zusammenstoß erlitt der Jugendliche mehrere Prellungen am Körper und am Kopf und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallflüchtige soll einen silberfarbenen Pkw gefahren haben. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Saarburg, Tel: 06581/9155-0, entgegen.