17-Jährige bei Roller-Unfall schwer verletzt

17-Jährige bei Roller-Unfall schwer verletzt

Ein 17-jähriger Rollerfahrer und seine gleichaltrige Sozia sind bei einem Unfall in Walsdorf (Kreis Vulkaneifel) am späten Dienstagabend schwer verletzt worden.

Nach Mitteilung der Polizei wollte der Rollerfahrer nach links abbiegen. Ein 43-jähriger niederländischer Autofahrer überholte den abbiegenden Rollerfahrer. Dabei kam es zu einer Kollision.

Der Rollerfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Trier in ein Krankenhaus gebracht. Die Beifahrerin kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Gerolstein.

Den genauen Unfallhergang soll nun ein Gutachter klären.

Mehr von Volksfreund