20-Jähriger kommt bei Unfall ums Leben

20-Jähriger kommt bei Unfall ums Leben

Ein 20-Jähriger ist in der Nacht zum Samstag auf der B 407 bei Zerf bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Der Mann war nach Polizeiangaben als Beifahrer zusammen mit einem 23-Jährigen in einem PKW gegen 0.30 Uhr auf der Bundesstraße aus Richtung Kell in Richtung Zerf unterwegs. Auf einer Gefällstrecke geriet das Fahrzeug in einer Linkskurve bei nach rechts von der regennassen Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde die gesamte rechte Seite des PKW aufgeschlitzt. Durch den Aufprall erlitt der 20-Jährige aus dem Kreis Trier-Saarburg so schwere Verletzungen, dass er einige Stunden später im Krankenhaus starb. Der 23-Jährige wurde leicht verletzt. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Gutachter beauftragt. Im Einsatz waren das DRK aus Zerf und Hermeskeil, der Notarzt vom Kreiskrankenhaus Saarburg, die Freiwillige Feuerwehr Zerf und die Polizei Saarburg.

Mehr von Volksfreund