1. Region

21-jähriger Quad-Fahrer stirbt bei Unfall

21-jähriger Quad-Fahrer stirbt bei Unfall

Ein 21-jähriger Quad-Fahrer ist bei einem Unfall bei Merzweiler (Kreis Kusel) gestorben. Vermutlich war er zu schnell unterwegs gewesen.

(red) Laut Polizei konnte der Notarzt an der Unfallstelle nur noch den Tod des 21-Jährigen aus Grumbach feststellen. Der Quad-Fahrer war gegen drei Uhr nachts von Grumbach kommend auf der Kreisstraße 53 in Richtung Langweiler unterwegs.

In einer langgezogenen Linkskurve war er von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Vermutlich war er zu schnell gewesen und auf nassem Laub gerutscht. Er starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Kopfverletzungen.