1. Region

2200 Zuschauer bei Handball-Doppelpack

2200 Zuschauer bei Handball-Doppelpack

Über vier Stunden Top-Handball sahen die über 2200 Zuschauer am Samstag in der Arena Trier. Zuerst qualifizierten sich die Männer der Rhein Neckar Löwen für die Champions League, dann feierten die „Miezen“ in der Frauen-Bundesliga einen erfolgreichen Saisonstart. Mit 34:23 (16:11) besiegte die DJK/MJC Trier die Rhein Main Bienen und setzte sich an die Spitze der Tabelle.

(BP) Erfolgreichste Trierer Torschützin war Simona Roubinkova mit fünf Treffern. Die neue MJC-Trainerin Ildiko Barna war sehr froh über den Start in die Spielzeit: „Wir haben sehr souverän gespielt.“ Alle eingesetzten „Miezen“ trugen sich auch in die Torschützenliste ein. Zuvor hatten die „Löwen“ aus Mannheim kurzen Prozess mit den Luxemburgern gemacht, die sie schon im Hinspiel am Freitag in Düdelingen 41:16 besiegt hatten. Laut MJC-Geschäftsführer Jürgen Brech war der Verein sehr zufrieden mit der Doppelveranstaltung: „Die Zuschauerzahl war klasse, vielleicht gibt es ja einmal eine Neuauflage. An uns soll es nicht scheitern.“