36-jähriger Motorradfahrer tot

36-jähriger Motorradfahrer tot

Der Motorradfahrer, der bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag auf der B50 bei Bitburg schwer verletzt wurde, ist am Abend im Bitburger Krankenhaus gestorben.

(cus) Der 36-jährige aus dem Eifelkreis Bitburg-Prüm war kurz nach 17 Uhr mit seinem Zweirad aus Richtung Spangdahlem in Richtung Bitburg-Zentrum unterwegs, als er mit dem Wagen eines Autofahrers zusammenstieß, der von der Albachstraße auf die vorfahrtsberechtigte B50 einbiegen wollte.

Einsatzkräfte des DRK Bitburg mit Notarzt kümmerten sich um den Motorradfahrer. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, erlag aber dort seinen schweren Verletzungen. Der 50-jährige Autofahrer wurde leicht verletzt.

Fotostrecke

Mehr von Volksfreund