38-Jähriger unter Auto eingeklemmt

38-Jähriger unter Auto eingeklemmt

Ein 38 Jahre alter Autofahrer ist am Freitagabend gegen 20.30 Uhr bei Burgen unter seinem Auto eingeklemmt und dabei lebensgefährlich verletzt worden.

(j.e./siko/dpa) Er war mit seinem Geländewagen auf einem Feldweg unterwegs und wollte umkehren. Bei dem folgenden Rückwärts-Wendemanöver rutschte das Fahrzeug ab und blieb in einer Wiese in einem Graben stecken. Als der Fahrer und ein Bekannter das Auto mit einer Winde und einem um einen Baum gewickelten Seil wieder auf den Weg zurückziehen wollten, riss die Seilwinde plötzlich ab. Das Auto rutschte zurück und begrub den 38-Jährigen unter sich. Glücklicherweise kamen Passanten dem 38-Jährigen zu Hilfe, hoben das Auto an und konnten den Fahrer herausziehen. Er wurde schwer verletzt, musste noch vor Ort von Rettungskräften wiederbelebt werden und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.