53-Jähriger stirbt bei Wohnhausbrand

53-Jähriger stirbt bei Wohnhausbrand

Bei einem Brand in der Nacht zum Samstag ist in Kümbdchen bei Simmern ein Mann gestorben. Der 53-jährige Bewohner des Mehrfamilienhauses konnte nur noch tot aus dem Anwesen geborgen werden.

Wie es zu dem um 3.25 Uhr gemeldeten Dachstuhlbrand gekommen ist, steht noch nicht fest. Löscharbeiten und polizeiliche Ermittlungen dauerten am Samstagmorgen noch an.