77-Jähriger erschießt Sohn, Schwiegertochter und sich selbst

77-Jähriger erschießt Sohn, Schwiegertochter und sich selbst

Ein 77 Jahre alter Mann hat am Dienstagabend in Berschweiler (Kreis Sankt-Wendel) seinen 46 Jahre alten Sohn und dessen 43-jährige Ehefrau erschossen. Als Motiv vermutet die Polizei Familien- und Erbstreitigkeiten.

(dpa) Anschließend nahm der Mann sich selbst das Leben, wie die Polizei in Saarbrücken am Mittwochmorgen berichtete. Die drei Kinder des Paares mussten die Tat miterleben. Der Täter habe auf sie aber nicht geschossen, heißt es von der Polizei. Die Tat ereignete sich im Haus der Familie. Als Motiv vermuten die Ermittler seit längerer Zeit schwelende Familien- und Erbstreitigkeiten.

Mehr von Volksfreund