Aach: Ortsbürgermeister Josef Krein hört auf

Aach: Ortsbürgermeister Josef Krein hört auf

Josef Krein will im Sommer sein Amt als Ortsbürgermeister von Aach (Kreis Trier-Saarburg) an einen Nachfolger übergeben.

Josef Krein will im Sommer sein Amt als Ortsbürgermeister von Aach (Kreis Trier-Saarburg) an einen Nachfolger übergeben. Der dann 68-jährige Kommunalpolitiker hat dann die Geschicke des Ortes über zwei Jahrzehnte lang gelenkt. Ursprünglich hatte sich der CDU-Mann schon zur Kommunalwahl 2004 zurückziehen und auf eine erneute Kandidatur verzichten wollen. Doch dann wurde es zunächst doch nichts mit dem „wohlverdienten Ruhestand“. Der für die Wahl nominierte Kandidat musste kurzfristig absagen und ein Nachfolgekandidat fand sich nicht. Stattdessen wurde der Amtsinhaber „bekniet“, es doch noch einmal „zu machen“ - wenigstens so lange, bis sich ein Nachfolger bereit finden würde.Inzwischen ist die Aacher CDU-Fraktion fündig geworden. Am 25. Januar soll offiziell ein Kandidat für die Wahl nominiert werden. Diesem Termin will der noch amtierende Ortsbürgermeister nicht zuvorkommen - einen Namen nennt er noch nicht. Doch auf jeden Fall hofft er, dass er zum 30. Juni die „Akte Aach“ schließen kann. „Dann werde ich 68 Jahre alt sein und das Amt seit genau 22 Jahren und vier Tagen bekleidet haben“, rechnet Krein.