Agentur für Arbeit investiert zwei Millionen Euro

Agentur für Arbeit investiert zwei Millionen Euro

Die Bundesagentur für Arbeit bringt ihre Bildungs- und Tagungszentrum in Daun auf den neuesten Stand. Die Millioneninvestition dient nicht nur der Modernisierung, sondern auch der langfristigen Sicherung des Standorts.

(sts) Schon seit vielen Jahrzehnten ist die Bundesagentur für Arbeit mit ihrem Zentrum in Daun ansässig. 1965 wurde die Einrichtung in der Kreisstadt eröffnet, sie ist eine von zehn Tagungszentren der Bundesagentur für Arbeit im Bundesgebiet. Das Haus ist auch ein Wirtschaftsfaktor für Daun: 33 Mitarbeiter beschäftigt das Bildungs- und Tagungszentrum, in dem jährlich mehrere Tausend Gäste begrüßt werden. Seit November vergangenen Jahres wird das älteste Gebäude modernisiert. „Der Kern des Gebäudes stammt aus den 60 Jahren und wird derzeit auf den aktuellen technischen und energetischen Stand gebracht“, erklärt Thomas Mares von der Pressestelle der Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland.

Mehr von Volksfreund