Angriff auf 17-Jährigen: Bundespolizei sucht Zeugen

Angriff auf 17-Jährigen: Bundespolizei sucht Zeugen

Nach eigenen Angaben ist ein 17-Jähriger am Mittwoch, 9. Dezember, in der Regionalbahn auf der Fahrt von Trier nach Saarburg von vier südosteuropäisch aussehenden Jugendlichen festgehalten, getreten und geschlagen worden. Die Täter sollen den Zug in Konz verlassen haben. Jetzt sucht die Bundespolizei nach Zeugen.

(red) Der Jugendliche kam mit dem Schrecken und ohne merkliche Verletzungen davon.Nach bisherigen Ermittlungen könnte die Tat von zwei mitreisenden Frauen beobachtet worden sein. Reisende in dem Zug, der um 17.01 Uhr in Trier abgefahren ist, werden gebeten, eventuell gemachte Beobachtungen der Bundespolizei Trier unter Telefon 0651/436780 mitzuteilen.