| 17:04 Uhr

Arzfeld: Enztal-Radweg zwischen Arzfeld und Zweifelscheid ist freigegeben

ARZFELD. Die Strecke ist frei. Ab sofort können Radfahrer ihre Tour nun auch von Arzfeld bis nach Zweifelscheid ausweiten. Das übergeordnete Ziel ist die Anbindung ans Radwegenetz in Pronsfeld und somit ans Prümtal.Die rund 6,5 Kilometer lange ehemalige Bahntrasse ist eine Teilstrecke des Radweges zwischen Pronsfeld und Neuerburg über Arzfeld, der in naher Zukunft komplett ausgebaut werden soll.

Mit diesem Etappenziel bis nach Arzfeld hat man bereits einen wichtigen Schritt getan. „Wir wollen die Lücke zum Anschluss an Pronsfeld und damit an das Prümtal schließen“, erklärte Arzfelds Verbandsgemeindebürgermeister Patrick Schnieder die Motivation. „Sobald der gesamte Radweg fertig ist, rechne ich mit einem Boom auf der Strecke.“ Auch Gerd Harmeling, stellvertretender Leiter der Verkehrsabteilung im rheinland-pfälzischen Verkehrsministerium, ist von der Strecke begeistert: „Hier können Radfahrer, egal wie fit sie sind, die Tour durch die reizvolle Mittelgebirgsgegend genießen.“ Bei Steigungen bis maximal 1,5 Prozent komme man kaum aus der Puste.