Arzfeld: Schwache Resonanz auf Netzwerk

(mr) Das Angebot einer so genannten Netzwerkbildung zwischen den Gewerbevereinen Daleiden, Arzfeld und Waxweiler ist auf mäßige Resonanz gestoßen. Wie die Leiterin des Projekts „Netzwerk Sozialpartner" (Sopa), Brita Modrow-Thiel, mitteilte, hat eine groß angelegte Fragebogen-Aktion mit einer Rücklaufquote von nur 7,14 Prozent abgeschlossen. „Es ist also keine repräsentative Untersuchung, aber die Grundlage für die weitere Arbeit und vielleicht ein Ansporn", sagte die bei der Technologieberatungsstelle des DGB in Trier arbeitende Projektchefin.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort