1. Region

Ausbrecherkönig Agovic aus Gefängnis entlassen

Ausbrecherkönig Agovic aus Gefängnis entlassen

Der wegen Mordes vor zehn Jahren in Trier zu lebenslanger Haft verurteilte Schwerverbrecher und Ausbrecherkönig Muhamed Agovic ist vorzeitig aus einem montenegrinischen Gefängnis entlassen worden.

(sey) In Deutschland besteht kein Haftbefehl mehr gegen den 39-Jährigen. Mitte September 2000 hatte das Trierer Landgericht den Mann wegen Mordes zu lebenslanger Haft. Agovic hatte fünf Jahre zuvor gemeinsam mit drei Komplizen ein Konzer Tanzlokal überfallen. Damals wurde ein Mensch getötet, ein zweiter schwer verletzt.