1. Region

Ausländerstatistik des Kreises: Türkei als Herkunftsland steht an der Spitze

Ausländerstatistik des Kreises: Türkei als Herkunftsland steht an der Spitze

BERNKASTEL-WITTLICH. (sos) Nicht nur kulinarisch gesehen hat türkische Kultur ihren Platz im Kreis gefunden. 778 Menschen türkischer Herkunft leben hier. Sie stehen an der Statistik-Spitze der registrierten Ausländer im Kreis.

8,9 Prozent Ausländer gibt es im Bundesgebiet, 7,7 Prozent leben in Rheinland-Pfalz und vier Prozent macht der Anteil ausländische Mitbürger im Kreisgebiet aus, davon sind wieder rund 17 Prozent türkischer Abstammung. Insgesamt haben im Kreis nach den neuesten Zahlen der Kreisverwaltung 116 246 Menschen ihren Hauptwohnsitz, davon sind 4647 als Ausländer registriert. Erstmals hat deren Anzahl wieder leicht zugenommen, aber nicht mehr die Zahlen erreicht, die in den 90er Jahren ermittelt wurden. So lebten beispielsweise 1997 noch 4838 Ausländer in Bernkastel-Wittlich. Dann sank ihr Anteil kontinuierlich auf 4541 im Jahr 2002, bis er nun um rund 100 in 2003 auf 4647 leicht anstieg.