Auszeichnungen für die besten Friseurlehrlinge

Auszeichnungen für die besten Friseurlehrlinge

60 Auszubildende im Friseurhandwerk haben das Erlernte bei einem eindrucksvollen Wettkampf in der Karolingerhalle in Prüm gezeigt. 300 Besucher verfolgten den Leistungswettbewerb.

(rh) Die Friseur-Innung Westeifel bietet als einzige Innung im Bundesgebiet regelmäßig den Leistungswettbewerb an. „Aus gutem Grund“, sagt Innungsobermeister Guido Wirtz. „Der Wettbewerb macht Spaß und spornt zugleich an. Die Veranstaltung ist als Motivationsspritze für unsere Auszubildenden zu sehen“, so der Friseurmeister aus Körperich. Die Auszubildenden in den jeweiligen Lehrjahren messen sich im handwerklichen Können mit Berufsanwärtern aus dem gesamten Rheinland.

Die Platzierungen:

1. Lehrjahr: 1. Platz Ramona Wudy, Meyer & Marks Friseure aus Bleialf, 2. Platz Denise Knauf, Nadines Hairstyle aus Prüm, 3. Platz Natascha Schneider, Haarkultur Sonja Junk aus Salmtal.

2. Lehrjahr: 1. Platz Monika Wirtz, Hair Design Monika Trapp-Blasen aus Neuerburg, 2. Platz, Melanie Mühle, Speed Hair aus Gerolstein, 3. Platz Maike Britz, Anita Knauf GmbH aus Hillesheim.

3. Lehrjahr: 1. Platz Katja Meckel, Sonjas Hair & Beauty Salon aus Waxweiler 2. Platz Carolin Köppe, Hin & Hair Anja Kogej aus Bitburg, 3. Platz Natalie Weis, Haarstudio Rudolf Schmidt aus Schönecken.