Auto kommt bei Wawern von der Straße ab – Keine Spur vom Fahrer

Auto kommt bei Wawern von der Straße ab – Keine Spur vom Fahrer

Aus noch ungeklärter Ursache ist ein aus Konz stammendes Auto gegen 23.30 Uhr in der Nacht zum Sonntag auf der L137 am Ortsrand von Wawern von der Straße abgekommen.

Foto: Agentur Siko

(kdj) Der Wagen fuhr durch die Böschung auf einen angrenzenden Acker, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Ein Autofahrer, der an der Unfallstelle vorbeikam, alarmierte Polizei und Rettungskräfte. Den 21 Männern der Freiwilligen Feuerwehren Konz und Wawern sowie der Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ) Konz, die mit sieben Fahrzeugen ausgerückt waren, blieb nur die Arbeit, das total zerstörte Fahrzeug zu bergen. Vom Fahrer fand sich bis Sonntagmittag keine Spur. Außer der Feuerwehr waren Beamte der Polizei Saarburg im Einsatz.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, bittet die Polizei Saarburg, sich unter Telefon 06581-91550 zu melden.