Autofahrer aufgepasst: Blitzer in der Region in den nächsten Tagen

Autofahrer aufgepasst: Blitzer in der Region in den nächsten Tagen

Autofahrer aufgepasst! Auch in den kommenden Tagen kontrollieren Polizei und Stadt Trier die Geschwindigkeit der Autofahrer in der Region. An vielen Stellen in der Region wird „geblitzt“. Wo, das verrät Ihnen der Trierische Volksfreund.

Was melden wir, was nicht?

Im Whatsapp-Kanal kündigen wir die aktuellen und geplanten Radarkontrollen an. Wir melden keine Polizei-, BAG- oder Zollkontrollen. Staus werden nur im Ausnahmefall gemeldet, wenn sie besonders gravierende Auswirkungen haben.

Folgende Standorte von Radarkontrollen haben die Stadt Trier, die Polizei und Whatsapp-Nutzer mitgeteilt:

Donnerstag, 15. September 2016
Trier-Nord, Parkstraße
L 176, Einm. Reichenbach
B 49, Alf
B 51, Bitburg

Trier, Am Mariahof, Grundschule, 30km/h erlaubt (Meldung von Benutzer)
Trier, St.-Anna-Straße, hinter Zebrastreifen Richtung Stadt (Meldung von Benutzer)
Trier, Zurmaienerstraße, Richtung Moselstadion, Höhe Einkaufszentrum Ratio (Meldung von Benutzer)

Freitag, 16. September 2016
Trier-Euren, Konrad-Adenauer-Brücke
B 419, Oberbillig
L 46, Trier
B 410 / L 24 Müllenbach

Samstag, 17. September 2016
Trier-Nord, Franz-Georg-Straße
A 64, Trier
L 46, Trier

Sonntag, 18. September 2016
Trier-Nord, Metternichstraße

Montag, 19. September
Trier-Süd, Medardstraße

Dienstag, 20. September
Feyen/Weismark, Am Pfahlweiher

Mehr von Volksfreund