Bad Breisig: Brand einer Lagerhalle

Bad Breisig: Brand einer Lagerhalle

Gestern Mittag ereignete sich in einer kleinen Lagerhalle in Bad Breisig ein Brand. Nachdem unbekannte Täter einen Motoroller angezündet hatten, übertrugen sich die Flammen auf die gesamte Lagerhalle.

Gestern Mittag wurde in Bad Breisig eine Lagerhalle des ehemaligen Kohlensäurewerkes Deutschland von bisher unbekannten Täter in Brand gesetzt.

Bei den polizeilichen Ermittlungen stellte sich heraus, dass in der Halle ein Motorroller in Brand gesetzt wurde. Der Roller wurde bereits am 21. August in Bad Breisig am Bahnhof durch seinen Besitzer als gestohlen gemeldet. Nachdem die Täter einzelne Teile des Motorrollers entwendet hatten, setzen sie ihn, so die Vermutungen der Polizei, zwecks Spurenverwischung in Brand. An der Lagerhalle entstand erheblicher Sachschaden. Der Roller brannte total aus.

Am Brandort blieb eine helle Motorradhose und eine blaue Winterjacke mit der Aufschrift "Toll Collect" zurück, die womöglich dem Täter gehören könnte. Wer kennt diese Jacke?

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Remagen unter folgender Nummer: 02642/9382-0 erbeten.

Mehr von Volksfreund