1. Region

Bauarbeiten auf der A1 sorgen für Staus

Bauarbeiten auf der A1 sorgen für Staus

Wegen starker Straßenschäden wird zwischen der Anschlussstelle Föhren und dem Moseltaldreick die Fahrbahn der A1 in Teilbereichen erneuert. Ab Montag drohen daher insbesondere im Berufsverkehr Staus.

Die Fahrbahn wird ab Montag, 19. Oktober, in Fahrtrichtung Saarbrücken gesperrt und der Verkehr auf die Gegenfahrbahn übergeleitet. Betroffen ist hiervon auch die Abfahrt Schweich in gleicher Fahrtrichtung, die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Föhren.
Gleichzeitig wird auch ein Streckenabschnitt zwischen den Anschlussstellen Mehring und Reinsfeld erneuert. Die Arbeiten hierzu haben schon diese Woche begonnen.

Die Dauer der Sperrungen beträgt zwei Monate Monate. In dieser Zeit werden 1.500 Meter Betonfahrbahn, die Abfahrt Schweich und verschiedene Entwässerungs-Einrichtungen erneuert. Die Baukosten einschließlich der Aufwendungen für die Baustellenverkehrsführungen betragen 2.100.000 Euro.

Aufgrund der hohen Verkehrsbelastung im Berufsverkehr muss mit täglicher Staubildung gerechnet werden. Hierfür bittet der Landesbetrieb Mobilität um Verständnis.