Baumholder /Köln: Lorenzo uncool

Da war „unser“ Lorenzo ganz und gar nicht cool: Literweise Wasser trank der Superstar-Kandidat nach dem Essen bei Dieter Bohlen und dessen Estefania, die so richtig schön scharf gekocht hatte. Auch zu leichten Magenverstimmungen soll's angeblich gekommen sein: Die sind mittlerweile überstanden, und Lorenzo Woodard bereitet sich intensiv auf die dritte Motto-Show mit dem Thema „Mein Geburtsjahr“ am morgigen Samstag (RTL, ab 21.15 Uhr) vor. Sein Titel aus dem Jahr 1983, in dem er das Licht der Welt erblickte? „Kama Chameleon“ von „Culture Club“.

Da war „unser“ Lorenzo ganz und gar nicht cool: Literweise Wasser trank der Superstar-Kandidat nach dem Essen bei Dieter Bohlen und dessen Estefania, die so richtig schön scharf gekocht hatte. Auch zu leichten Magenverstimmungen soll's angeblich gekommen sein: Die sind mittlerweile überstanden, und Lorenzo Woodard bereitet sich intensiv auf die dritte Motto-Show mit dem Thema „Mein Geburtsjahr“ am morgigen Samstag (RTL, ab 21.15 Uhr) vor. Sein Titel aus dem Jahr 1983, in dem er das Licht der Welt erblickte? „Kama Chameleon“ von „Culture Club“.