Baumholder: Schüsse nach Verkehrsdelikt

Baumholder: Schüsse nach Verkehrsdelikt

Nach einem Verkehrsdelikt hat ein junger Autofahrer in Heimbach bei Baumholder (Kreis Birkenfeld) am Dienstagmorgen, 11. Dezember, zwei Schüsse aus einer Schreckschusspistole abgegeben.

Der 18-jährige Schütze konnte wenig später von der Polizeiinspektion Baumholder ermittelt werden. Die Tatwaffe, eine Schreckschusswaffe, wurde an seiner Arbeitsstelle sichergestellt.

Mehr von Volksfreund